Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Alle Artikel zum Thema: Bahrain

Bahrain

Doha. Am 5. Juni 2017 schlossen die Nachbarländer ihre Grenzen zu Katar. Doch die einjährige Blockade hat dem Emirat offenbar kaum geschadet: Die Wirtschaft wächst, die Abhängigkeit von Importen ist zurückgegangen, und das Pro-Kopf-Einkommen ist das höchste der Welt.mehr...

Sakhir. Nach Sebastian Vettels zweitem Sieg im zweiten Rennen hadert Mercedes mit den verpassten Chancen. Formel-1-Weltmeister Lewis Hamilton spürt den Druck und fordert eine schnelle Trendumkehr.mehr...

Sakhir. Sebastian Vettel reist mit der Maximal-Ausbeute von zwei Siegen weiter zum nächsten Formel-1-Rennen nach China. Doch der Ferrari-Pilot lehnt die Favoritenrolle im Titelkampf weiter ab.mehr...

Sakhir. Der beim Formel-1-Rennen in Bahrain verletzte Ferrari-Mechaniker hat sich nach ersten Diagnosen das Schien- und Wadenbein gebrochen. Das teilte die Scuderia nach dem Grand Prix in Sakhir mit. Der Mechaniker war bei einem verpatzten Boxenstopp vom Auto von Kimi Räikkönen angefahren worden und musste danach in ein Krankenhaus gebracht werden. Der Finne Räikkönen schied wegen des missglückten Reifenwechsels aus. Ferrari wurde von den Rennkommissaren wegen des Vorfalls zu einer Geldstrafe verurteilt.mehr...

Sakhir. Im Flutlicht-Spektakel von Bahrain hat sich Wüsten-König Sebastian Vettel zum zweiten Formel-1-Saisonsieg gezittert. Nach einem echten Action-Krimi feierte der Ferrari-Star in Sakhir mit einer waghalsigen Reifenstrategie einen hauchdünnen Sieg vor dem finnischen Mercedes-Piloten Valtteri Bottas. „Mamma mia“, jubelte er via Boxenfunk, als das Feuerwerk den Himmel über Bahrain erleuchtete. In der WM-Gesamtwertung baute Vettel den Vorsprung auf Mercedes-Superstar Hamilton aus, der dank einer fahrerischen und taktischen Meisterleistung von Startplatz neun auf Rang drei fuhr.mehr...

Sakhir. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat auch das zweite Saisonrennen in der Formel 1 gewonnen. Der Vierfach-Weltmeister verwies bei seinem Sieg beim Großen Preis von Bahrain Mercedes-Pilot Valtteri Bottas aus Finnland auf den zweiten Platz.mehr...

Sakhir. Ferrari-Pilot Sebastian Vettel hat auch das zweite Saisonrennen in der Formel 1 gewonnen. Der 30 Jahre alte Vierfach-Weltmeister verwies bei seinem Sieg beim Großen Preis von Bahrain am Sonntag Mercedes-Pilot Valtteri Bottas aus Finnland auf den zweiten Platz.mehr...

Sakhir. Das war ganz eng. Sebastian Vettel hat auch das zweite Saisonrennen der Formel 1 gewonnen, diesmal knapp vor Valtteri Bottas. Ein Boxenstopp-Drama trübt aber die Ferrari-Freude.mehr...

Sakhir. Der Kampf um die Zukunft der Formel 1 hat begonnen. In den nächsten zwei Monaten wollen die Eigentümer der Rennserie ihre Reformpläne zur Unterschriftsreife bringen. Ferrari und Mercedes wollen Kompromisse erzwingen.mehr...

Sakhir. Sebastian Vettel startet heute mit besten Chancen auf seinen zweiten Saisonsieg in das Formel-1-Rennen von Bahrain. Der WM-Spitzenreiter im Ferrari beginnt den Grand Prix auf dem Kurs in der Wüste von Sakhir von der Pole Position. Sein Teamkollege Kimi Räikkönen startet als Zweiter und könnte so Helferdienste für Vettel verrichten. Titelverteidiger Lewis Hamilton muss nach einer Strafe wegen eines regelwidrigen Getriebewechsels an seinem Mercedes von Rang neun eine Aufholjagd versuchen.mehr...

Sakhir. Das Pech seiner Titelrivalen könnte Sebastian Vettel den Weg zum zweiten Sieg im zweiten Formel-1-Rennen des Jahres ebnen. In Bahrain startet der Ferrari-Star von ganz vorn. Zwei Finnen sind wohl seine größten Gegner.mehr...

Sakhir. Es läuft für Sebastian Vettel. Der Ferrari-Star holt sich in Bahrain den besten Startplatz und kann seine WM-Führung am Sonntag ausbauen. Wie schon in Australien nutzt Vettel das Pech seiner Rivalen.mehr...

Schlaglichter

07.04.2018

Vettel rast auf Pole Position in Bahrain

Sakhir. WM-Spitzenreiter Sebastian Vettel hat sich die Pole Position für den zweiten Formel-1-Saisonlauf in Bahrain gesichert. Der 30 Jahre alte Ferrari-Pilot verwies in Sakhir seinen Teamkollegen Kimi Räikkönen in letzter Sekunde noch auf Startplatz zwei. Dritter wurde Mercedes-Fahrer Valtteri Bottas. Titelverteidiger Lewis Hamilton kam im zweiten Silberpfeil nicht über Rang vier hinaus. Der Brite muss zudem wegen eines regelwidrigen Getriebewechsels beim Grand Prix am Sonntag fünf Plätze weiter hinten starten.mehr...

Sakhir. Der starke Trainingsauftritt macht Ferrari und Sebastian Vettel Mut für die Formel-1-Qualifikation in Bahrain. Mercedes-Star Lewis Hamilton startet mit einem Handicap.mehr...

Sakhir. Formel-1-Titelverteidiger Lewis Hamilton muss beim Großen Preis von Bahrain eine Startplatz-Strafe hinnehmen. Am Mercedes des Briten wird vor dem zweiten Saisonlauf wegen eines Hydraulik-Lecks das Getriebe getauscht, dies ist nach Angaben der Rennkommissare ein Regelverstoß. Ein Getriebe muss im Normalfall bei mindestens sechs aufeinanderfolgenden Grand Prix eingesetzt werden, ehe es gewechselt werden darf. Hamilton wird nun am Sonntag am Start fünf Plätze zurückversetzt. Seine Hoffnung Ferrari-Pilot Sebastian Vettel mit einem Sieg an der WM-Spitze ablösen zu können, sinkt damit.mehr...

Sakhir. Sebastian Vettel erwischt im Training einen guten Start ins zweite Renn-Wochenende der Formel 1. Titelverteidiger Lewis Hamilton erlaubt sich ein paar Fehler - und muss noch vor der Qualifikation einen harten Rückschlag hinnehmen.mehr...

Sakhir. Mit seinem Ferrari-Kollegen Kimi Räikkönen hat Sebastian Vettel das zweite Formel-1-Training in Bahrain dominiert. Nur eine Hundertstelsekunde hinter seinem finnischen Teamgefährten wurde WM-Spitzenreiter Vettel in Sakhir Zweiter. Die beiden Scuderia-Fahrer waren auf ihren besten Runden mehr als eine halbe Sekunde schneller als die Mercedes-Piloten Valtteri Bottas und Lewis Hamilton. Vor allem der britische Titelverteidiger leistete sich einige Fahrfehler und muss in der Qualifikation am Samstag noch zulegen.mehr...

Sakhir. Mit den Plänen für eine Budgetgrenze von 2021 an gehen die Formel-1-Besitzer auf Crashkurs mit den Branchenriesen Ferrari und Mercedes. Die noch etwas vagen Reformansätze sollen die Gelder und die Chancen in der Rennserie gleichmäßiger verteilen.mehr...

Sakhir. Das großzügige Fahrerlager von Bahrain bietet der Formel 1 viel Platz für hitzige Diskussionen und buntes Geschwätz. Gesprächsstoff gibt es vor dem zweiten Saisonlauf am Sonntag genug.mehr...

Sakhir. Weltmeister Lewis Hamilton will die Entscheidung über einen neuen Formel-1-Vertrag bei Mercedes nicht übereilen. „Das ist der wichtigste Vertrag meiner Karriere. Ich werde mich nicht treiben lassen“, sagte der 33-Jährige vor dem Großen Preis von Bahrain.mehr...

Sakhir. Im 100. Formel-1-Rennen für Mercedes will Lewis Hamilton seinem Dauerrivalen Sebastian Vettel die glückliche WM-Führung gleich wieder entreißen. Der Ferrari-Pilot fordert von seinem Team in Bahrain deshalb dringend größere Fortschritte.mehr...

Formel 1

05.04.2018

Überhol-Debatte in der Formel 1

Sakhir. Das Überholen fällt in der Formel 1 schwerer denn je. Das ärgert viele Fahrer. Die Spitze der Rennserie sucht schon nach Auswegen, will aber nichts übereilen. Ferrari-Star Sebastian Vettel warnt vor künstlichen Eingriffen.mehr...

Sakhir. Runde zwei im Titelrennen führt die Formel 1 nach Bahrain. Können Ferrari und Sebastian Vettel den erneut favorisierten Mercedes-Star Lewis Hamilton wieder überrumpeln?mehr...

Sakhir. Sebastian Vettels Formel-1-Auftaktsieg hat die Hoffnung auf ein enges Titelrennen genährt. Der Grand Prix in Bahrain wird daher zum Test, ob der Ferrari-Pilot wirklich Champion Lewis Hamilton ausbremsen kann. Oder kann Mercedes sich doch nur selbst schlagen?mehr...

Manama. Der Golfstaat Bahrain hat vor seiner Westküste nach eigenen Angaben das größte Ölfeld in der Geschichte des Königreichs entdeckt. Prognosen sagten voraus, dass dort bedeutende Mengen an Öl und sowie große Mengen an Gas lagerten. Das teilte das nationale Hohe Komitee für natürliche Ressourcen laut der staatlichen Nachrichtenagentur BNA mit. Es sei die größte Entdeckung eines Ölfelds in Bahrain seit Beginn der Förderung im Jahr 1932. Bahrain ist stark abhängig vom Öl- und Gasexport. Rund 80 Prozent der Staatseinnahmen stammen aus diesem Sektor.mehr...

Manama. Bahrain am Persischen Golf ist touristisch noch ein unbeschriebenes Blatt. Das kleine Insel-Königreich lockt mit Kultur, Natur und der Geschichte seiner Perlenfischer. Und Besucher können noch eine ganz andere Seite des Landes entdecken.mehr...

Tunis. Trotz aller Krisen in der Arabischen Welt blicken junge Menschen in der Region optimistisch in die Zukunft. Viele sind inzwischen von den Umbrüchen aber enttäuscht und desillusioniert. Sie finden anderswo Zuversicht und Halt.mehr...

Tunis. Die Mehrzahl der Jugendlichen und jungen Erwachsenen im Nahen Osten blickt trotz wirtschaftlicher Benachteiligung und einem Gefühl von Unsicherheit zuversichtlich in die Zukunft. Das ist das Ergebnis einer breit angelegten Studie, die von der SPD-nahen Friedrich-Ebert-Stiftung in Auftrag gegeben wurde. Im Schnitt sehen demnach 65 Prozent der Befragten die Zukunft trotz aller Probleme in der Arabischen Welt optimistisch. Nach UN-Angaben sind rund 30 Prozent der Menschen in der Arabischen Welt zwischen 15 und 29 Jahren alt.mehr...

Manama. Bei einem Anschlag auf einen Polizeibus in Bahrain ist ein Polizist getötet worden. Acht weitere wurden bei dem Attentat in der Nähe der Hauptstadt Manama verletzt, teilt das Innenministerium des Golfstaats mit. Das Ministerium spricht von einem Terrorakt. Bei dem Anschlag sei eine selbstgebaute Bombe verwendet und mit einer Fernbedienung gezündet worden. Die Gewalt in dem kleinen Königtum nimmt seit 2011 beständig zu. Bei Massenprotesten hatten Einwohner des mehrheitlich schiitisch bevölkerten Landes damals Reformen von der sunnitischen Herrscherfamilie gefordert.mehr...