Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Basketball: "Es ging einfach nix rein"

SCHWERTE Es gibt Tage im Basketball, da wollen die Bälle einfach nicht in den Korb - für die Schwerter Turnerschaft war am Sonntag so ein Tag. Möglichkeiten seien beim Tabellenvierten TV Westrich durchaus vorhanden gewesen, "aber es ging einfach nix rein", kommentierte STS-Trainer Klaus Tschorn die 62:83-Niederlage seiner Schützlinge.

von Von Michael Dötsch

, 24.02.2008

Im zweiten Viertel lief es etwas besser. Schwerte konnte diesen Abschnitt sogar für sich entscheiden und den Halbzeitrückstand damit etwas verringern. Doch das 36:20-Zwischenresultat für Westrich sprach noch immer eine deutliche Sprache.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden