Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bielefeld-Trainer Jeff Saibene verlängert bis 2021

Bielefeld. Fußball-Zweitligist Arminia Bielefeld und Trainer Jeff Saibene haben eine langfristige Zusammenarbeit vereinbart. Der Luxemburger verlängerte seinen Vertrag bei den Ostwestfalen gleich um drei Jahre bis 2021.

Bielefeld-Trainer Jeff Saibene verlängert bis 2021

Hat seine Unterschrift unter einen neuen Vertrag bei Arminia Bielefeld gesetzt: Trainer Jeff Saibene. Foto: Friso Gentsch

„Das langfristige Vertrauen, das der Verein mir dadurch zeigt, ist eine tolle Sache“, sagte Saibene am Sonntag beim TV-Sender Sky. „Und ich musste nicht lange überlegen. Ich bin hier sehr zufrieden.“

Der 49 Jahre alte Saibene war im März 2017 vom Schweizer Erstligisten FC Thun nach Bielefeld gewechselt und hatte den Verein aus schwieriger Lage vor dem Abstieg gerettet. In dieser Saison überzeugt die Arminia ebenfalls, vor dem Spiel am Sonntag gegen Holstein Kiel belegte sie Rang fünf.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Hamburg. Bernd Hoffmann wird wieder Vorstandschef beim Hamburger SV. Interimsweise, heißt es. Erst im Februar war er zum Clubpräsidenten des künftigen Fußball-Zweitligisten gewählt worden. Jetzt muss er erst einmal eine wichtige Personalie klären.mehr...

Bielefeld. Arminia Bielefeld hat Mittelfeldspieler Nils Seufert für die nächste Saison in der 2. Fußball-Bundesliga verpflichtet. Der 21-Jährige wechselt laut Vereinsmitteilung ablösefrei von Zweitliga-Absteiger 1. FC Kaiserslautern nach Bielefeld.mehr...

Düsseldorf. Markus Anfang möchte mit dem 1. FC Köln schnell in die Fußball-Bundesliga zurück, doch zunächst muss der neue Trainer seinem neuen Club die 2. Fußball-Bundesliga erklären.mehr...

Hamburg. Beim Bundesliga-Absteiger Hamburger SV zeichnen sich zwei weitere Spielerwechsel ab. Der serbische Fußball-Nationalspieler Filip Kostic will sich bei der Weltmeisterschaft in diesem Sommer in Russland für einen neuen Club empfehlen.mehr...

Köln. Der 1. FC Köln hat für die kommende Saison in der 2. Fußball-Bundesliga Benno Schmitz verpflichtet. Wie der Club bekanntgab, hat der 23-Jährige einen Vertrag bis zum 30. Juni 2022 unterschrieben.mehr...