Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Bielefelder Petros läuft EM-Norm über 10 000 Meter

Braga. Der Bielefelder Langstreckenläufer Amanal Petros hat im portugiesischen Braga über 10.000 Meter die Norm für die Leichathletik-Europameisterschaften Mitte August in Berlin geschafft.

Bielefelder Petros läuft EM-Norm über 10 000 Meter

Leichtathlet Amanal Petros hat in Portugal über 10.000 Meter die EM-Norm geschafft. Foto: Ulrike John

Der 22-Jährige vom SV Brackwede lief nach Angaben des Deutschen Leichtathletik-Verbandes 28:28,78 Minuten und blieb damit rund 25 Sekunden unter der geforderten Zeit und 45 Sekunden unter seiner persönlichen Bestzeit.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Halle/Saale. Diskus-Olympiasieger Christoph Harting ist beim Leichtathletik-Traditionsmeeting in Halle/Saale Fünfter geworden. Der weiteste Wurf des 28 Jahre alten Berliners landete bei 65,85 Metern, damit war er nicht ganz zufrieden.mehr...

Götzis. Vize-Weltmeister Rico Freimuth hat am ersten Tag des Zehnkampf-Meetings in Götzis einen Spitzenplatz verpasst. Der 30-Jährige vom SV Halle kam nach fünf Disziplinen mit 4184 Punkten nur auf den elften Rang.mehr...

Götzis. Mit drei ungültigen Versuchen im Kugelstoßen verpasst Carolin Schäfer vorerst die EM-Qualifikation im Siebenkampf. Rico Freimuth, bei der WM 2017 ebenfalls mit Silber dekoriert, hinkt nach dem ersten Tag hinterher.mehr...