Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bisher nur Zusagen bei "Kleeblättern"

GEISECKE Senol Kavak, der vor ein paar Wochen beim SV Geisecke die Aufgaben des sportlichen Leiters übernommen hat, hat offenbar ganze Arbeit geleistet. "Mit drei Ausnahmen haben wir mit allen Spielern gesprochen. Und alle haben zugesagt, dass sie bleiben", so Kavak.

von Von Michael Dötsch

, 18.02.2008

Bei so viel Kontinuität kann es nicht verwundern, dass die Geisecker auch in der Trainerfrage auf Konstanz setzen: Mario Schad bleibt Coach - und würde sich gerne noch mehr auf diese Trainertätigkeit beschränken und als Spieler kürzer treten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden