Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bogenschießen: Pütters feiern Erfolg auf ganzer Linie

SCHWERTE Beim Hallenchampionat in Barop, dem letzten von insgesamt fünf Turnieren, die in der Gesamtwertung des Hallenchampionats ausgetragen werden, konnten Friedrich, Jasmin und Madeline Pütter auf ganzer Linie überzeugen.

von Ruhr Nachrichten

, 27.02.2008

Gut zog sich auch Madeline Pütter aus der Affäre. Sie startete bei den Junioren mit dem Compound-Bogen und schoss sich mit 547 Ringen auf einen guten dritten Platz. In der Gesamtwertung langten ihre 2029 Ringe zu einem achtbaren sechsten Platz.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden