Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Bombenattrappe sorgt für Aufregung in Kleinstadt

Wehr.

Ein verdächtiger Koffer mit heraushängenden Kabeln hat in der süddeutschen Kleinstadt Wehr für Aufregung gesorgt. Es handelte sich um eine Bombenattrappe, wie die Polizei mitteilte. Sie war gegen 9.30 Uhr vor einem Dönerladen gefunden worden. Die Polizei hatte die Gegend rund um den Fundort in der Innenstadt weiträumig abgesperrt. In der Kleinstadt in der Nähe der schweizerischen Grenze wohnen mehr als 2700 Menschen.

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Leipzig. Das Schicksal der vermissten Tramperin Sophia L. bleibt auch nach dem Fund einer Frauenleiche in Nordspanien ungewiss. Polizei und Staatsanwaltschaft in Leipzig teilten mit, die tote Frau sei noch nicht identifiziert. Von den spanischen Behörden sei ein eigenes Verfahren eröffnet worden, zu der man nicht befugt sei, Angaben zu machen, erklärten die Leipziger Ermittler. Sophia L. war am 14. Juni verschwunden. Sie wurde zuletzt gesehen, als sie an einer Tankstelle an der Autobahn 9 in einen Lastwagen gestiegen sein soll.mehr...

Madrid. Eine Woche nach dem Verschwinden einer Tramperin aus Leipzig zeichnet sich ein trauriges Ende des Vermisstenfalls ab. In Nordspanien wurde eine Frauenleiche gefunden. Alles deutet auf ein Gewaltverbrechen hin. Gerichtsmediziner müssen jetzt klären, ob es sich um die 28 Jahre alte Studentin aus Leipzig handelt. Die Polizei in Leipzig kündigte ein Statement im Laufe des Tages an. Die Ermittlungen werden in Sachsen geführt, weil Sophia L. von Leipzig aus nach Bayern trampen wollte. Dort kam sie aber nie an.mehr...

Madrid/Leipzig. Das Rätsel um die vermisste Tramperin Sophia L. aus Leipzig ist möglicherweise gelöst: Medienberichten zufolge könnte es sich bei einer in spanischen Baskenland gefundenen Leiche um die 28-jährige Studentin handeln. Die Tote sei bislang allerdings nicht eindeutig identifiziert worden. Gerichtsmediziner sollen die Leiche nun genauer untersuchen. Der Körper sei am Donnerstag an einer Tankstelle in Asparrena von der Polizei entdeckt worden und weise Spuren von Gewalt auf, berichtete die Nachrichtenagentur Europa Press.mehr...

Madrid. Das Rätsel um den Verbleib der seit gut einer Woche vermissten Tramperin Sophia L. aus Leipzig steht womöglich kurz vor der Auflösung: Medienberichten zufolge könnte es sich bei einer in spanischen Baskenland gefundenen Leiche um die 28-jährige Studentin handeln. Darauf deuteten viele Anzeichen hin, hieß es. Die Leiche sei bislang allerdings nicht eindeutig identifiziert worden. Gerichtsmediziner sollten die Tote nun genauer untersuchen. Der Frauenkörper weise Spuren von Gewalt auf, berichtete die Nachrichtenagentur Europa Press.mehr...

Madrid. Im spanischen Baskenland ist die Leiche einer Frau entdeckt worden, bei der es sich möglicherweise um die seit einer Woche vermisste Tramperin Sophia L. handelt. Die Tote, deren Körper Spuren von Gewalt aufweise, sei an einer Tankstelle in der Provinz Álava entdeckt worden, berichtete die Nachrichtenagentur Europa Press unter Berufung auf Ermittlerkreise. Die Frauenleiche sei bislang nicht eindeutig identifiziert worden. Gerichtsmediziner sollen die Tote nun genauer untersuchen. Viele Anzeichen deuteten aber darauf hin, dass es sich um die 28-jährige Studentin handeln könnte.mehr...

Sinsheim. Trainer Julian Nagelsmann verlässt den Fußball-Bundesligisten 1899 Hoffenheim zum Ende der Saison 2018/19 und wechselt zum Ligakontrahenten RB Leipzig. Wie die Kraichgauer mitteilten, machte der 30-Jährige von einer Ausstiegsklausel Gebrauch. Der Kontrakt von Nagelsmann, der seit neun Jahren bei der TSG und seit fast zweieinhalb Jahren dort Chefcoach ist, lief ursprünglich noch bis 2021. Nagelsmann übernimmt ab Sommer 2019 dann das Zepter in Leipzig. Wie RB bestätigte, erhält er bei den Sachsen einen Vertrag bis 30. Juni 2023.mehr...