Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Austausch und Glaube beim Gemeindefest

RAUXEL Wenn die Herz Jesu-Gemeinde zum Gemeindefest lädt, nehmen viele die Einladung an. Und so pilgern die Menschen Jahr für Jahr zum Gelände rund um das Hildegardisheim. Denn sie alle vereint der Glaube.

von Christina Waimann

, 02.06.2008
Austausch und Glaube beim Gemeindefest

Besonders die Kinder hatten beim Fest der Herz-Jesu Gemeinde ihren Sapß.

Gemeindemitglieder, Gläubige aus anderen Gemeinden des Pastoralverbundes und Leute aus Rauxel gehören zu den Gästen.

 „Für den Stadtteil gehört das Fest einfach zum Jahresprogramm dazu - es ist einer der Höhepunkte des Jahres“, sagt Hans Dumschat, Mitglied des Kirchenvorstands, stolz.

Volkslieder gesungen

Bereits das Offene Singen am Freitagabend war gut besucht. Gemeinsam mit dem Kirchenchor wurden Volkslieder dargeboten - inzwischen eine beliebte Tradition in Rauxel.

Auch am Samstag konnte das unbeständige Wetter den Festbesuchern nichts anhaben: Die Kinder vergnügten sich auf der Hüpfburg, der Rollenrutsche und bei den Angeboten eines Spielmobils. Die Erwachsenen hingegen freuten sich, bei Kaffee, Kuchen, Waffeln und Spezialitäten vom Grill bekannte Gesichter wieder zu treffen und miteinander ins Gespräch zu kommen.

Familiengottesdienst

Selbstverständlich stand im Mittelpunkt der Tage rund um die Herz Jesu-Kirche nicht nur die Begegnung, sondern auch der Glaube. Den Gottesdienst am Samstagabend gestaltete der Kirchenchor musikalisch – den liturgischen Höhepunkt bildete der Familiengottesdienst am Sonntag, für den sich der Liturgieausschuss, der Jugendchor und die Musikgruppe „Immer anders“ verantwortlich zeigten. 

Lesen Sie jetzt