Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bands rockten gegen Rechts

Schwerin Fünf ambitionierte Nachwuchsbands gaben am Samstagabend im "Haus Oestreich" ihre Musik zum Besten. Darunter Painwords (Düsseldorf), Klutz (Niedersachsen), Elendstouristen, Beautiful Broken (beide Dortmund) und Armin Tamzarian (Castrop-Rauxel).

10.02.2008

Bands rockten gegen Rechts

<p>Auch die Dortmunder Formation "Beautiful Broken" trat beim "Rock gegen Rechts"-Wettbewerb im Haus Oestreich auf Schwerin an. Süß</p>

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden