Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Der Typ auf dem Kirchdach

FROHLINDE Daniel Wagenblast platziert seinen "Typ" auf einer Kirche. Da sitzt er in der Galerie Schwenk, die klobigen Hände verschränkt, die riesigen Füße aufs Dach des Gotteshauses gestützt.

von Von Gabriele Regener

, 14.02.2008
Der Typ auf dem Kirchdach

Begegnung in Frohlinde: Künstler Daniel Wagenblast, Galeristin Petra Weber-Schwenk und der "Typ auf dem Kirchdach". Gabi Regener

"Mensch und Architektur" nennt er diese - neue - Reihe seiner Arbeiten. Einen Sockel weiter stemmt der "Typ" lässig eine Kirche in die Höhe. All das hat der Stuttgarter Künstler, dessen Plastik "Taxidriver" im Goldschmiedingpark den Europastädtern bestens bekannt ist, aus einem Baumstamm herausgearbeitet. Aus einer Esche. Aber auch Kirsche und Eiche bevölkern sein Atelier. Stämme, denen er mit der Kettensäge, mit Stechbeitel und Klöppel zu Leibe rückt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden