Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

EinsLive-Schulduell: Das Malz war schuld

CASTROP-RAUXEL "Das M muss noch dazwischen", brüllt die versammelte Menge aus Schülern auf dem Schulhof des Berufskollegs Castrop-Rauxel. Die Schüler der Höheren Berufsschule Gesundheit Oberstufe (HBGO) I und II stehen mit Buchstaben behängt auf dem Hof und formen Lösungswörter. Grund für das ungewöhnliche Spektakel ist die Qualifikation für das EinsLive-Schulduell 2008.

von Ruhr Nachrichten

, 28.02.2008
EinsLive-Schulduell: Das Malz war schuld

Lehrer Marianczyk stolz mit der Urkunde.

Angemeldet wurde die Oberstufe für diesen Wettbewerb des jungen WDR-Senders aus den eigenen Reihen. Christian Looh ist Schüler der Stufe und hat das F am Hals baumeln. Auch er ist Teil der Mannschaft. Gemeinsam versucht sie, so viele Punkte wie möglich zu sammeln.Knackpunkt ist die Zeit Alle sind aufgeregt. Zum zweiten Mal kämpft das Kolleg, um ein exklusives Konzert zu gewinnen. Die richtige Antwort zu geben, ist einfach. Der Knackpunkt dabei: die Zeit. Und natürlich die Tatsache, dass jeder Buchstabe nur einmal vorkommt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt