Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Extra-Schicht im Parkbad Süd: Mittsommernacht

CASTROP Bei der längsten Nacht des Jahres am Samstag im Parkbad Süd wird Detlef Kornetke erstmals nicht am Start sein. Wie berichtet, haben sich die Wege des Vereins "Hände weg vom Stadtgarten" und des 51-jährigen Pächters des Semi Secco getrennt.

von Von Ilse-Marie Schlehenkamp

, 20.06.2008

  Kornetke, über sieben Jahre das Gesicht des Semi Secco, möchte seinem langjährigen Publikum leise Servus sagen und für die Treue danken. Atmosphärische Störungen zwischen ihm und dem Verein hätten letzlich den Ausschlag für die jetzige Entwicklung gegeben, betont der für besonders für seine Nachtisch-Kreationen bekannte Koch-Autodidakt. Auch die von ihm favorisierte Nachfolge-Lösung mit einem hiesigen Gastronomen habe sich nicht verwirklichen lassen, erklärt Kornetke.

Drei jungen engagierten Leuten Chance geben

"Zweigleisigkeit wollten wir nicht mehr", sagt Vereinsvorsitzender Dr. Philipp Walkenhorst . Man habe sich stattdessen entschlossen, drei jungen engagierten Leuten eine Chance zu geben und versuche nun, mit anderen Öffnungszeiten auf Familienfreundlichkeit zu setzen. Die offizielle Neueröffnung findet am 12. Juli unter dem Motto "Zeit zum Genießen" statt.

 Purer Genuss bei der Extraschicht

Puren Genuss soll aber auch die Mittsommernacht im Parkbad Süd im Rahmen der Extraschicht heute ab 18 Uhr bieten. Bis tief in die Nacht treten mehrmals stündlich abwechselnd Thomas Deutscher und der Barbershop-Chor "Bad Boys" auf. Thomas Deutscher bietet ein gemischtes Programm aus Theater, Slapstick und Musik. Seine Themen: Liebe, Leidenschaft, Sehnsüchte, Träume, Hoffnungen und Traumprinzen. Die Bad Boys, 23 singende Traumprinzen präsentieren Harmoniegesang und muntere Einlagen aus Show, Comedy und Tanz.

Nachts Boule spielen

Neben dem verlockenden Rahmenprogramm erwartet die Besucher eine einzigartige Atmosphäre. Es gibt stimmungsvolle Lichtinszenierung zum Träumen und Tanzen. Für das passende gastronomische Wohl sorgen die neuen Pächter. Nächtliches Boule-Spiel und stündliche Führungen runden das Programm ab.  

Eintritt nur mit Karten der ExtraSchicht. An der Abendkasse gibt es Karten für das Parkbad Süd (8 Euro) sowie Karten für das ruhrgebietsweite Rahmenprogramm (14 Euro) der Extraschicht.

 

Lesen Sie jetzt