Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rütgers-Explosion noch ungeklärt

RAUXEL Nach der Explosion bei Rütgers laufen die Ermittlungen, wie es zu dem Unglück gekommen ist. Die Flammen seien auf dem Gelände der Rütgers Chemicals GmbH bis zu 20 Meter hoch geschlagen, berichtete ein Sprecher der Feuerwehr am Donnerstag. Zudem hatte sich eine enorme Rauchwolke gebildet, die über das Stadtgebiet hinweg abgezogen war.

07.02.2008
Rütgers-Explosion noch ungeklärt

Nach einer Explosion bei Rütgers standen dunkle Wolken über Rauxel.

Nach der Explosion in der Teerdestillationsanlage geht bei der Rütgers Chemicals nichts mehr. „Die Produktion steht zur Zeit still“, erklärte Unternehmenssprecher Dr. Detlef Markmann am Donnerstag gegenüber den Ruhr Nachrichten.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden