Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Vorarbeiten im Auftrag des EUV beginnen am Donnerstag

Kanalsanierung an fünf Straßen

Der Stadtbetrieb EUV hat den Auftrag vergeben, an fünf Straßen den Abwasserkanal zu sanieren. Die Arbeiten dazu beginnen am Donnerstag, 19. April, Große Baustelleneinrichtungen sind zumeist nicht nötig, es kann aber Lärm geben, warnt der EUV.

18.04.2018
Vorarbeiten im Auftrag des EUV beginnen am Donnerstag

Im Auftrag des EUV werden jetzt in Castrop-Rauxel Kanäle saniert. © Foto: Instenberg

Wie der Stadtbetrieb EUV mitteilt, beginnen in dieser Woche die Vorarbeiten für mehrere Kanalsanierungen. Am Donnerstag, 19. April, geht es darum, die Kanäle in den folgenden Straßen zu erneuern:

  • Grutholzstraße mit einem angrenzenden Teil der Pallasstraße,
  • Gertrudstraße,
  • Lessingstraße,
  • In der Fühle im Bereich der Hausnummern 22 bis 40 und 50 bis 62
  • Westricher Straße im Bereich der Hausnummer 39.

Schachabdeckungen werden ausgetauscht

Lediglich auf der Westricher Straße muss laut EUV eine Baugrube eingerichtet werden. Die Kanäle in den anderen Straßen können demnach von innen saniert werden. Neben der Kanalsanierung steht auch der Austausch einzelner Schachtabdeckungen an. Die Kanalsanierungen sollen Anfang Juni abgeschlossen sein.

Die nun beginnenden Vorarbeiten und auch die dann folgenden eigentlichen Arbeiten sollen, so betont es der EUV, nicht mit größeren Behinderungen des Verkehrs verbunden sein. Allerdings könne es bei den Arbeiten zu Beeinträchtigungen durch Lärm kommen.

Zur Information werden vorab Flyer an die Anlieger verteilt. Darauf sind auch die zuständigen Ansprechpartner zu finden.