Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Gottesdienste und Prozessionen zu Fronleichnam

Katholiken feiern besondere Veranstaltungen

Prozessionen durch Castrop, Ickern, Henrichenburg und Frohlinde wird es an diesem Donnerstag (31. Mai) geben. Es ist Fronleichnam. Da kommen die Monstranzen zum Vorschein. Wir geben einen Überblick, wann es los geht und wo die Umzüge enden.

Castrop-Rauxel

30.05.2018
Gottesdienste und Prozessionen zu Fronleichnam

Der Kirchturm von St. Lambertus Castrop © Tobias Weckenbrock

Donnerstag ist der kirchliche Feiertag Fronleichnam, in der katholischen Langform auch Fest des heiligsten Leibes und Blutes Christi genannt. Dieser Feiertag wird vor allem in den katholischen Kirchengemeinden besonders begangen. Eine lange Tradition haben die Fronleichnams-Prozessionen, bei denen der gewandelte Leib Christi in Gestalt einer Hostie in einem goldenen Halter durch die Straßen der Gemeinde getragen wird. Wir geben einen Überblick über die katholischen Gottesdienste:

Altstadt, St. Lambertus, Lambertusplatz 17: Mi 18 Uhr Vorabendmesse, Do 10 Hauptamt mit Blechbläserquartett und Projektchor, anschließend Prozession zur Segensstation am Senioren-Domizil an der Glückaufstraße und zum Abschluss in die St.-Elisabeth-Kirche, Bochumer Straße 94a. Im Anschluss Beisammensein mit Gegrilltem und Kuchen auf dem Kirchplatz.

Obercastrop, St. Elisabeth, Bochumer Straße 94a: kein Gottesdienst. Beteiligung an den Feierlichkeiten in der Pfarrkirche St. Lambertus.

Merklinde, St. Marien, kein Gottesdienst, Teilnahme an der Prozession von St. Lambertus nach Obercastrop.

Schwerin, St. Franziskus, Frohlinder Straße 52, Mi 18 Vorabendmesse, Do kein Gottesdienst. Teilnahme an Messe und Prozession von St. Lambertus nach St. Elisabeth.

Dorf Rauxel/Deininghausen, Heilig Kreuz, Wilhelmstraße 50/52: Mi 19 Uhr Vorabendmesse, Do kein Gottesdienst. Hochamt in St. Lambertus und Teilnahme an der Prozession nach St. Elisabeth.

Frohlinde, Zu den Heiligen Schutzengeln, Hubertusstraße 13: Do 9.30 Uhr Hochamt musikalisch gestaltet vom Kirchenchor, Prozession mit Segensstationen an Kindergarten und Gärtnerei Wefringhaus. Feierlicher Abschluss in der Kirche. Danach Frühschoppen und Mittagessen im Pfarrsaal. Der Gemeindeausschuss lädt zu Gegrilltem und Salaten ein.

Ickern, St. Antonius, Kirchstraße 109: Mi 18.30 Uhr Maiandacht, 19 Uhr Vorabendmesse. Do 10 Uhr Hochamt mit anschließender Prozession. Im 100. Jubiläumsjahr steht das Fronleichnamsfest der Pfarrei Corpus Christi unter dem Leitwort „Glück auf! Glück auf!“. Der Festgottesdienst beginnt um 10 Uhr vor der Kirche St. Antonius. Um 11.30 Uhr beginnt die Fronleichnamsprozession durch Ickern; sie endet mit einer Abschlussandacht, Te Deum und sakramentalem Segen in der Kirche. Anschließend sind alle Teilnehmer zu einem Empfang eingeladen. Es fährt ein Zubringerbus zum Festgottesdienst. Abfahrt: Herz Jesu (Berliner Platz) und St. Barbara um 9.30 Uhr, St. Josef 9.40 Uhr. Die Rückfahrt in die Gemeinden ist für 14.30 Uhr vorgesehen.

Ickern, St. Barbara, gemeinsame Feier mit St. Antonius. Bustransfer: 9.30 Uhr in zwei Kleinbussen.

Habinghorst, St. Josef, Lessingstraße 22: Mi 15.30 Uhr Vorabendmesse.

Rauxel, Herz Jesu, Teilnahme an gemeinsamer Feier mit St. Antonius, Bus-Abfahrt am Berliner Platz um 9.30 Uhr.

Henrichenburg, St. Lambertus, Alter Kirchplatz 3: Do 11 Uhr Hochamt, anschließend Prozession durch Henrichenburg, endet am Maximilian-Kolbe-Haus. Abschlusssegen und anschließendes Mittagessen.

Jetzt lesen

Lesen Sie jetzt