Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr erfahren über die von uns eingesetzten Cookies finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie

Alle Artikel zum Thema: Champions League

Champions League

Glasgow. Nach dem in der vergangenen Saison eskalierten Terminstreit mit der Bundesliga behält sich die Europäische Handball-Föderation (EHF) künftig einen Heimrecht-Tausch in den K.o.-Spielen der Champions League vor.mehr...

Nyon. Die Europäische Fußball-Union UEFA hat Atletico Madrid wegen rassistischen Verhaltens seiner Fans mit einem Zuschauer-Teilausschluss bestraft. Weil Fans des spanischen Europa-League-Sieger im Endspiel Mitte Mai in Lyon ein rassistisches Banner gezeigt hatten, muss Atletico bei seinem nächsten europäischen Pflicht-Heimspiel - einer Champions-Leauge-Partie in der kommenden Saison - Bereiche seines Stadions schließen, die insgesamt mindestens 3000 Fans fassen können. Atletico hatte das Europa-League-Finale mit 3:0 gegen Olympique Marseille gewonnen.mehr...

Madrid. Nach den Verletzungen von Liverpools Mohamed Salah und Loris Karius im Finale der Champions League sieht sich Real-Spieler Sergio Ramos zu unrecht beschuldigt.mehr...

Kiew. Torwartfehler kann keiner mehr ausbügeln. Schon vor den folgenreichen Patzern von Loris Karius im Finale der Champions League haben das hoch dekorierte und berühmte Keeper leidvoll erfahren müssen.mehr...

Berlin. Vom Sündenbock zum tragischen Helden? Mit seinen Blackouts hat Liverpool-Keeper Loris Karius das Champions-League-Finale (mit)entschieden. Nun könnte es eine Erklärung für die Aussetzer geben.mehr...

Liverpool. Der deutsche Torwart Loris Karius vom FC Liverpool hat während des Champions-League-Finals eine Gehirnerschütterung erlitten. Das teilte das Massachusetts General Hospital in Boston nach einem Gehirnscan mit. Der 24 Jahre alte Keeper wurde am 31. Mai in den USA von Spezialisten untersucht. Der Keeper hatte im Endspiel gegen Real Madrid den Ellenbogen von Real-Profi Sergio Ramos gegen den Kopf bekommen, offenbar unbemerkt vom Schiedsrichter. Anschließend hatte Karius mit zwei schweren Patzern großen Anteil daran, dass Liverpool das Spiel mit 1:3 verlor.mehr...

Liverpool. Der deutsche Torwart Loris Karius vom FC Liverpool hat während des Champions-League-Finals eine Gehirnerschütterung erlitten, teilte das Massachusetts General Hospital in Boston am 4. Juni nach einem Gehirnscan mit.mehr...

Berlin. Loris Karius hat nach seinen schlimmen Patzern im Champions-League-Finale Zuspruch vom früheren deutschen Fußball-Nationaltorhüter Toni Schumacher erhalten.mehr...

Eppan. Bundestorwarttrainer Andreas Köpke hat seinen früheren Nationalmannschafts-Kollegen Lothar Matthäus für dessen hartes Urteil über den im Champions-League-Finale patzenden Liverpool-Schlussmann Loris Karius kritisiert.mehr...

Madrid. Es ist nicht das erste Mal, dass Cristiano Ronaldo bei Real Madrid mit versteckten Drohungen für Wirbel sorgt. Die meisten Fans halten dennoch zu ihm. Wenn man spanischen Medien glauben darf, sieht es im Club und in der Umkleidekabine aber nicht ganz so aus.mehr...

München. Der Livestreamingdienst DAZN steigt in der kommenden Saison in die Berichterstattung über die Europapokal-Wettbewerbe ein und hat sich Fußball-Weltmeister Per Mertesacker als Experten geholt.mehr...

Köln. Dominik Klein verabschiedet sich in dieser Woche in den sportlichen Ruhestand - ohne die Königsklassen-Trophäe. Dennoch zieht er eine positive Bilanz und will dem Handball auch künftig erhalten bleiben.mehr...

Liverpool. Nach Hass-Attacken in sozialen Netzwerken gegen Liverpool-Torhüter Loris Karius wegen seiner Patzer im Champions-League-Finale hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen.mehr...

Madrid. Nach dem 13. Champions-League-Triumph sind die Fußball-Profis von Real Madrid in der spanischen Hauptstadt von tausenden Fans gefeiert worden. Den Menschen, die sich auf dem prall gefüllten Platz Puerta del Sol im Zentrum Madrids versammelten, präsentierten die Kapitäne Sergio Ramos und Marcelo auf dem Balkon des Gebäudes der Regionalregierung den silbernen Sieger-Pokal. Beim Finale in Kiew hatten die Königlichen um Weltmeister Toni Kroos und Weltfußballer Cristiano Ronaldo den FC Liverpool gestern mit 3:1 bezwungen.mehr...

Liverpool. Nach Hass-Attacken in sozialen Netzwerken gegen Liverpool-Torhüter Loris Karius nach dem Champions-League-Finale hat die Polizei Ermittlungen aufgenommen. Man nehme solche Einträge sehr ernst, hieß es. Jedes Delikt werde untersucht. Der deutsche Torwart Karius hatte mit zwei schweren Fehlern zur 1:3-Niederlage der Reds gegen Real Madrid im Endspiel von Kiew beigetragen. Danach wurde der Keeper im Internet von einigen Nutzern beleidigt und bedroht.mehr...

Köln. Der Traum vom vierten Champions-League-Triumph geht für Dominik Klein nicht in Erfüllung. Mit Nantes verliert der Routinier zum Abschluss seiner Erfolgkarriere das Endspiel gegen Montpellier.mehr...

Kiew/Eppan. „Normalerweise mache ich mir aus Zahlen nichts.“ Aber diese Zahlen erfüllen Toni Kroos mit Stolz: Viermal Champions-League-Sieger, dreimal am Stück mit Real Madrid. Und das nächste Ziel wartet schon.mehr...

Kiew. 1:3 musste sich der FC Liverpool im Champions League-Finale Real Madrid geschlagen geben. Und das auch wegen zweier schlimmer Patzer von Keeper Loris Karius. Mit einem schlampigen Abwurf hatte Karius Karim Benzema den Führungstreffer geradezu geschenkt, beim dritten Treffer ließ Karius einen Schuss von Gareth Bale durch die Finger flutschen. Cristiano Ronaldo löste nach dem Spiel Spekulationen über einen möglichen Abschied von Real aus. „Es war sehr schön, bei Real Madrid zu spielen“, sagte er dem Sender beIN Sports.mehr...

Kiew. Cristiano Ronaldo hat mit einer unerwarteten Aussage nach dem Champions-League-Sieg Spekulationen um einen möglichen Abschied von Real Madrid entfacht. „Es war sehr schön, bei Real Madrid zu spielen“, sagte der portugiesische Weltfußballer nach dem 3:1 gegen den FC Liverpool in Kiew im Interview des Senders beIN Sports. Der portugiesische Superstar fügte an: „Die Zukunft des Spielers ist in diesem Moment nicht wichtig. Ich werde erst zu den Fans sprechen, weil sie mich immer unterstützt haben.“mehr...

Madrid. Verletzte Eitelkeit oder doch ernsthafte Abschiedsgedanken? Ronaldo sorgt nach dem Champions-League-Sieg mit seinen Frust-Aussagen für Wirbel. Auch Matchwinner Bale will weg. Vor allem mit dem Weggang von CR7 wollen sich die Fans aber nicht abfinden.mehr...

Kiew. Loris Karius beschert dem FC Liverpool eine fürchterliche Nacht in Kiew. Der Keeper steht vor einer schweren Zukunft in Liverpool. Für Jürgen Klopp nimmt der Final-Fluch gegen die Königsklassen-Helden aus Madrid kein Ende. Der Coach singt sich den Frust von der Seele.mehr...

Kiew. Real Madrid hat zum dritten Mal nacheinander den Titel in der Champions League gewonnen. Der spanische Fußball-Rekordmeister setzte sich am Samstag im Finale in Kiew gegen den von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool mit 3:1 durch.mehr...

Kiew. Weltmeister Toni Kroos hat mit Real Madrid erneut den Titel in der Champions League gewonnen. Der spanische Fußball-Rekordmeister setzte sich in Kiew gegen den von Jürgen Klopp trainierten FC Liverpool mit 3:1 durch. Liverpool musste nach einer halben Stunde auf den ägyptischen Superstar Mohamed Salah verzichten, der mit einer Schulterverletzung ausgewechselt wurde. Real Madrid holte sich zum dritten Mal in Serie und zum 13. Mal insgesamt den wichtigsten Titel im Vereinsfußball.mehr...

Kiew. Jürgen Klopps Final-Fluch hält an. In einem nicht hochklassigen, aber dramatischen Champions-League-Endspiel verliert der FC Liverpool mit seinem deutschen Coach gegen die Seriensieger von Real Madrid. Den Königlichen halfen schon wieder Blackouts eines deutschen Torwarts.mehr...

Kiew. Die Final-Trainer Jürgen Klopp und Zinedine Zidane verzichten im Champions-League-Endspiel zwischen dem FC Liverpool und Real Madrid auf personelle Überraschungen.mehr...

ChampionsLeague

26.05.2018

Fan-Ansturm aus Liverpool nach Kiew

Kiew. Etwa 4500 Fans des FC Liverpool haben am Samstagmorgen noch die Reise nach Kiew angetreten. Insgesamt 23 Flüge sind zwischen 3.00 und 11.00 Uhr Ortszeit Richtung Ukraine abgehoben, wie der John Lennon Airport mitteilte.mehr...

Köln. Handball-Weltmeister Dominik Klein hat mit seinem Club HBC Nantes durch einen unerwarteten Sieg gegen Favorit Paris Saint-Germain das Finale der Champions League erreicht.mehr...

Kiew. Es ist ein Champions-League-Finale, das hochklassigen Fußball verspricht. Liverpool mit seinem Angriffsfußball gegen all die Cleverness von Titelverteidiger Real Madrid. Die Reds wollen nach 13 Jahren wieder auf den Thron, Real winkt indes der Hattrick.mehr...

Kiew. Trainer Jürgen Klopp will mit dem FC Liverpool im Champions-League-Finale Titelverteidiger Real Madrid entthronen. Die Reds gehen heute Abend im Olympiastadion von Kiew gegen den spanischen Fußball-Rekordmeister aber als Außenseiter ins Spiel. Vor 13 Jahren hatte Liverpool die Königsklasse letztmals gewonnen. Real könnte den dritten Titelgewinn in Serie schaffen, was noch vor Einführung der Champions League letztmals dem FC Bayern in den 70er Jahren gelungen war.mehr...

Kiew. Zinédine Zidane hat seinen Trainerkollegen Jürgen Klopp vor dem Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool in höchsten Tönen gelobt.mehr...

Kiew. Klopp gegen Zinédine Zidane, Mohamed Salah gegen Cristiano Ronaldo, Arbeiterclub gegen Königliche - das Champions-League-Finale zwischen Liverpool und Titelverteidiger Real verspricht große Spannung. Der Außenseiter aus England will der Dominanz von Real ein Ende setzen.mehr...

Kiew. Klopp gegen Zinédine Zidane, Mohamed Salah gegen Cristiano Ronaldo, Arbeiterclub gegen Königliche - das Champions-League-Finale zwischen Liverpool und Titelverteidiger Real verspricht große Spannung. Der Außenseiter aus England will der Dominanz von Real ein Ende setzen.mehr...

ChampionsLeague

25.05.2018

Ronaldo und die Gier nach Rekorden

Kiew. Cristiano Ronaldo arbeitet weiter an seiner Legende. Am Samstag winkt dem Weltfußballer der fünfte Champions-League-Sieg. Und es soll noch lange nicht Schluss sein. Der Portugiese fühlt sich wie 23 und hat noch viel vor. Vergleiche mit Salah empfindet er als lächerlich.mehr...

Berlin. Mit dem 222-Millionen-Euro-Transfer von Megastar Neymar ist nach Ansicht von Spielerberater Volker Struth noch längst nicht das Ende der Fahnenstange erreicht.mehr...

Köln. Uwe Gensheimer hat noch nie die Champions League gewonnen, Dominik Klein triumphierte schon dreimal. Beim Final4 in Köln treffen die deutschen Handball-Asse mit ihren französischen Clubs im Halbfinale aufeinander.mehr...

Berlin. Bundestrainer Joachim Löw hat vor dem Champions-League-Finale zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool den ägyptischen Stürmer Mohamed Salah (25) als „größte Überraschung der Saison“ gewürdigt.mehr...

ChampionsLeague

25.05.2018

Real vs. Liverpool - Finale der Gegensätze

Kiew. Die Erfahrung spricht für Real Madrid, der Enthusiasmus für den FC Liverpool: Vor dem Champions-League-Finale sind die Rollen klar verteilt. Real ist nach zwei Königsklassen-Titeln in Serie der Favorit, Liverpool fühlt sich in der Außenseiter-Rolle wohl.mehr...

Kiew. Immer wieder Lyon. Nach einer Dummheit von Alexandra Popp ziehen Wolfsburgs Fußballerinnen auch in diesem Jahr gegen Frankreichs Übermannschaft den Kürzeren. Nächstes Jahr soll die Revanche gelingen. Der dritte Champions-League-Titel bleibt das große Ziel.mehr...

Kiew. Der zweite Kraftakt innerhalb von fünf Tagen war für den VfL Wolfsburg zuviel. Die Grün-Weißen verpassten im Champions-League-Finale gegen Titelverteidiger Lyon das zweite Triple der Clubgeschichte. Jubeln durfte dagegen Dzsenifer Marozsan.mehr...

Kiew. Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben das Finale der Champions League gegen Olympique Lyon verloren und damit das erhoffte Triple verpasst. Der deutsche Meister und Pokalsieger unterlag dem Titelverteidiger aus Frankreich in Kiew trotz einer 1:0-Führung noch mit 1:4 nach Verlängerung.mehr...

Kiew. Die Fußball-Frauen des VfL Wolfsburg haben das Finale der Champions League gegen Olympique Lyon verloren und damit das erhoffte Triple verpasst. Der deutsche Meister und Pokalsieger unterlag dem Titelverteidiger aus Frankreich am Donnerstagabend in Kiew trotz einer 1:0-Führung noch mit 1:4 nach Verlängerung.mehr...

Kiew. Es ist der treffsicherste Angriff der Champions-League-Geschichte. Mohamed Salah, Sadio Mané und Roberto Firmino haben zusammen 90 Tore erzielt, 29 allein in der Königsklasse. Die Liverpool-Fans haben aber eine Sorge: Wie wirkt sich der Ramadan auf die Leistungen aus?mehr...

ChampionsLeague

24.05.2018

Kroos winkt vierter Königsklassen-Titel

Kiew. Ein Sieg gegen den FC Liverpool und Toni Kroos hätte zum vierten Mal die Champions League gewonnen. Das ist nicht einmal Franz Beckenbauer und Co. in den 70er Jahren gelungen. Bis zum Rekord ist es aber noch ein Stück Arbeit, Kroos hat großen Respekt vor Jürgen Klopp.mehr...

Handball

24.05.2018

Kampf um Europas Handball-Krone

Köln. Seit 2010 findet das Finalturnier in der Champions League in Köln statt - zum zweiten Mal nach 2017 ohne deutsche Beteiligung. Die stärkste Liga der Welt wird ihrem Ruf nicht mehr gerecht, will aber im kommenden Jahr wieder angreifen.mehr...

Kiew. Als Jürgen Klopp im Oktober 2015 nach Liverpool kam, war der Club nur noch Mittelmaß in England. Der deutsche Coach hat innerhalb von zweieinhalb Jahren die Reds zu einer internationalen Top-Adresse gemacht und die Fans mit Powerfußball begeistert.mehr...

Kiew. Im Finale der Champions League der Fußballerinnen treffen die beiden besten Mannschaften Europas aufeinander. Wolfsburg ist in der Bundesliga ähnlich dominant wie Lyon in Frankreich. Beide Teams könnten die Saison mit dem Triple abschließen.mehr...

Kiew. Zwei Titel haben Wolfsburgs Fußball-Frauen schon, doch zufrieden sind sie damit noch nicht. Denn das wichtigste Spiel der Saison steht dem deutschen Meister in Kiew noch bevor. Gegen Frankreichs Übermannschaft Lyon soll der große Coup gelingen.mehr...

Kiew. Ihren Wechsel nach Frankreich vor gut zwei Jahren hat Dzsenifer Marozsan nicht eine Sekunde bereut. Warum auch, besser konnte es für die deutsche Nationalspielerin kaum laufen.mehr...

Kiew. Die UEFA spricht von einer Evolution und nicht von einer Revolution. Das sehen viele kleine Clubs anders, die in Sachen Geldverteilung ein weiteres Auseinanderdriften beklagen. Auch sonst ändert sich einiges in der Champions League: bei Anstoßzeiten, Modus oder TV-Übertragung.mehr...

Kiew. Seit seiner Verpflichtung im Sommer 2016 musste Loris Karius in Liverpool viel Kritik einstecken. Jürgen Klopp hielt trotzdem zu seinem deutschen Keeper und wurde in dieser Saison belohnt.mehr...

ChampionsLeague

22.05.2018

Kroos und Zidane zollen Klopp Respekt

Madrid. Das torgefährliche Sturmtrio des FC Liverpool bereitet Titelverteidiger Real Madrid vor dem Champions-League-Finale einige Sorgen. Die Königlichen zollen aber vor allem einem Mann Respekt, der am Samstag keine Tore schießen wird.mehr...

Kiew. Das Champions-League-Endspiel zwischen Real Madrid und dem FC Liverpool ist auch eine ungleiche Begegnung zwischen Zinédine Zidane und Jürgen Klopp. Karriere, Spielsystem, Auftreten - die beiden Erfolgstrainer könnten unterschiedlicher kaum sein.mehr...

Liverpool. Jürgen Klopp gibt sich vor dem Champions-League-Finale gegen Real Madrid locker und gut gelaunt. Trotz der Favoritenrolle für den Seriensieger Madrid sieht Klopp eine gute Chance für sein Team. Er hofft zudem, dass ein deutscher Nationalspieler rechtzeitig fit wird.mehr...

Orenburg. 2015 und 2017 hatte Borussia Düsseldorf das Champions-League-Finale gegen Fakel Orenburg und dessen deutschen Star Dimitrij Ovtcharov noch verloren. Doch diesmal holten Timo Boll und Co. den Titel nach Deutschland zurück.mehr...

London. Der FC Liverpool muss für den Rest der Saison auf Verteidiger Joe Gomez verzichten. Wie der Verein bekanntgab, wird der 20 Jahre alte englische Nationalspieler nach einer Operation am Sprunggelenk wochenlang ausfallen.mehr...

Athen. Die Basketballer der MHP Riesen Ludwigsburg haben die Champions League als Vierter beendet. Beim Final-Four-Turnier in Athen verlor der Bundesligist auch das Spiel um Platz drei gegen UCAM Murcia aus Spanien mit 74:85 (32:42).mehr...

Athen. Die MHP Riesen Ludwigsburg haben das Finale der Basketball-Champions-League verpasst. Der Bundesligist verlor das Halbfinale gegen den AS Monaco am Ende deutlich mit 65:87.mehr...

Nyon. James Pallotta muss als Präsident der AS Rom nach seiner harschen Kritik an Schiedsrichter-Entscheidungen beim Ausscheiden seines Teams in der Champions League gegen den FC Liverpool eine Strafe befürchten. Die UEFA wirft dem 60-Jährigen „ungebührliches Verhalten“ vor.mehr...

München. Nach dem schweren Patzer beim Halbfinal-Aus des FC Bayern München in der Champions League hat sich Torhüter Sven Ulreich gegen seine Kritiker zur Wehr gesetzt.mehr...

München. Nach dem schweren Patzer beim Halbfinal-Aus des FC Bayern München in der Champions League hat sich Torhüter Sven Ulreich gegen seine Kritiker zur Wehr gesetzt. „Ich lasse mir die Saison nicht kaputtreden“, sagte er der „Bild“-Zeitung. Anders als bei Stürmern seien Fehler von Torhütern eben oft spielentscheidend. „Ich habe acht Monate keine gemacht, jetzt diesen einen.“ Seine Mitspieler hätten ihm das folgenschwere Malheur deshalb auch nicht zum Vorwurf gemacht. Beim 2:2 im Halbfinal-Rückspiel bei Real Madrid war Ulreich vor dem Treffer Karim Benzemas zum 1:2 am Ball vorbeigerutscht.mehr...

Rom. Die AS Rom hat nach dem Halbfinal-Aus in der Champions League gegen den FC Liverpool den Einsatz des Video-Assistenten auch in der Königsklasse gefordert.mehr...

München. Bundes-Torwarttrainer Andreas Köpke hat vor überzogener Kritik an Bayern-Keeper Sven Ulreich nach dessen Patzer im Champions-League-Halbfinale bei Real Madrid gewarnt.mehr...

Rom. Unerwartet knapp zieht der FC Liverpool bei der AS Rom ins Endspiel der Champions League ein. Nach der 2:4-Niederlage freut sich Jürgen Klopp auf das Finale gegen Real Madrid. Die Römer kritisieren den Schiedsrichter, erweisen sich aber als faire Verlierer.mehr...

Rom. Jürgen Klopp fordert mit seinem Liverpooler Wundersturm Cristiano Ronaldo und Co. zum Duell um Europas Fußball-Krone. Die Engländer wehrten dank eigener Offensivstärke eine erfolgreiche Aufholjagd von AS Rom ab und stehen trotz eines 2:4 im Champions-League-Endspiel gegen Real Madrid am 26. Mai in Kiew. Nach dem furiosen 5:2 vor acht Tagen an der Anfield Road geriet der erste Einzug in ein Königsklassen-Endspiel Liverpools seit 2007 trotz vier Gegentoren nicht ernsthaft in Gefahr.mehr...

Rom. Jürgen Klopp steht nach 2013 zum zweiten Mal im Finale der Fußball-Königsklasse. Mit dem FC Liverpool kann der deutsche Coach ein zweites Wunder von AS Rom trotz später Gegentore gerade noch verhindern. Jetzt wartet Real Madrid.mehr...

Madrid. Torhüter Sven Ulreich hat sich bei der Mannschaft und den Fans für seinen Patzer beim Halbfinal-Aus des FC Bayern in der Champions League entschuldigt. „Es tut mir leid... für mein Team und für euch Fans“, schrieb der 29-Jährige auf Instagram. „Wir wollten unbedingt ins Finale und wir haben unser Bestes gegeben und dann passiert mir dieser unnötige Fehler. Ich kann es mir nicht erklären“, schrieb der Keeper am Tag nach dem Spiel gegen Madrid. Durch das 2:2 im Halbfinal-Rückspiel bei Titelverteidiger Real Madrid hatten die Münchner den Einzug ins Königsklassen-Endspiel verpasst.mehr...

Madrid. Real Madrid dokumentiert mit dem Final-Hattrick die größte Ära in der Champions-League-Geschichte. Beim Nervenkitzel mit dem FC Bayern geht es sogar ohne Tore von Superstar Cristiano Ronaldo. Toni Kroos kennt eine besondere Gabe der Königlichen.mehr...

Köln. Deutschlands Handball-Star Uwe Gensheimer trifft mit Topfavorit Paris Saint-Germain im Halbfinale der Champions League auf HBC Nantes um den früheren Kieler Dominik Klein.mehr...

Madrid. Ein Manuel Neuer ist eben doch nicht in jedem Spiel zu ersetzen. Zum Ende einer starken Saison erlebt Bayern-Torhüter Sven Ulreich im Estadio Santiago Bernabéu einen Alptraum. Bei Weltmeister Neuer gibt es einen „Geheimplan“.mehr...

Ludwigsburg. Die Basketballer der MHP Riesen Ludwigsburg müssen in den Bundesliga-Playoffs und zuvor beim Final Four der Champions League am Wochenende in Athen ohne Justin Sears auskommen.mehr...

Madrid. Jupp Heynckes spricht seinem Team trotz des verpassten Endspiels ein großes Kompliment aus. Sein letztes Champions-League-Spiel habe „Fußball vom Feinsten“ geboten. Seinem Torwart bescheinigt er einen „Blackout“. Der Bayern-Coach benennt aber auch einen Kritikpunkt.mehr...

Madrid. Ein Manuel Neuer ist eben doch nicht in jedem Spiel zu ersetzen. Zum Ende einer starken Saison erlebt Bayern-Torhüter Sven Ulreich im Estadio Santiago Bernabéu einen Alptraum. Bei Weltmeister Neuer gibt es einen „Geheimplan“.mehr...

Madrid. Trauer, Leere und deutliche Fehleranalyse. Der FC Bayern verpasst es, „das große Real in den Abgrund zu stoßen“. Jupp Heynckes gelingt das Triple-Revival nicht. Ein Bayern-Boss rühmt die Mannschaft. Und in einer bewegenden Kabinenansprache wird ein finaler Auftrag erteilt.mehr...

Madrid. Nach seinem letzten Champions-League-Spiel als Trainer hatte Jupp Heynckes sichtlich mit seinen Gefühlen zu kämpfen. „Leider sind wir nicht im Endspiel. Das bedeutet für meine Spieler und für mich eine große Enttäuschung“, sagte der 72-Jährige nach dem 2:2 des FC Bayern im Halbfinal-Rückspiel bei Real Madrid am Dienstagabend, das nach dem 1:2 in München nicht zum Einzug ins Finale reichte. Er lobte seine Mannschaft aber für die „großartige Moral“ und „Fußball vom Feinsten“, wie man ihn selten auf den Plätzen in Europa sehe.mehr...

Liverpool. Der FC Liverpool könnte am Mittwoch in Rom sogar bei einer Niederlage ins Endspiel der Champions League einziehen. Die Voraussetzungen nach dem Torfestival im Hinspiel sind gut. Doch es gibt Unruhe im Club.mehr...

Madrid. Mit dem dritten Finaleinzug in der Champions League in Serie und dem vierten Endspiel in fünf Jahren hat Real Madrid seine Ausnahmestellung im europäischen Fußball dokumentiert. „Die Qualität haben viele Mannschaften in Europa, aber du brauchst auch das gewisse Etwas in diesen Champions-League-Spielen“, sagte Weltmeister Toni Kroos nach dem 2:2 seiner Madrilenen im Halbfinal-Rückspiel gegen den FC Bayern München. Im Endspiel in Kiew geht es für Real gegen den FC Liverpool oder die AS Roma. „Wir werden alles versuchen, unseren Titel zu verteidigen“, sagte Trainer Zinedine Zidane.mehr...

Madrid. Karl-Heinz Rummenigge hat die Fußball-Profis des FC Bayern trotz des verpassten Einzugs in das Champions-League-Endspiel gerühmt. „Wenn ich einen Hut aufhätte, würde ich ihn ziehen und mich vor der Mannschaft verneigen“, sagte der Vorstandsvorsitzende nach dem 2:2 im Halbfinal-Rückspiel gegen Real Madrid in seiner Rede beim Bankett im Mannschaftshotel. Rummenigge richtete den Blick aber auch schon nach vorne auf das letzte Saisonspiel am 19. Mai in Berlin gegen Eintracht Frankfurt: „Ich glaube, es ist jetzt in unserer Verantwortung und das Ziel, dass wir zumindest das Double gewinnen.“mehr...

Rom. Der FC Liverpool strebt mit Trainer Jürgen Klopp den ersten Einzug ins Champions-League-Finale seit elf Jahren an. Die Reds müssen am Abend auswärts bei der AS Rom ihren Vorsprung vom 5:2-Heimsieg im Hinspiel verteidigen, um ins Endspiel am 26. Mai in Kiew einzuziehen. Für Klopp wäre es das zweite Königsklassen-Endspiel als Trainer nach der 1:2-Niederlage mit Borussia Dortmund gegen den FC Bayern in London 2013. Klopp setzt in Rom auch auf Offensivspieler Mohamed Salah, der gegen seinen Ex-Club bereits im Hinspiel zwei Tore erzielt hatte.mehr...

Madrid. Adiós Bayern. Adiós Triple. Ein leidenschaftlicher Kampf des FC Bayern ist beim nächsten Champions-League-K.o. gegen Angstgegner Real Madrid unbelohnt geblieben. Beim 2:2 fehlte Jupp Heynckes mit dem deutschen Meister am Tag der Arbeit in einem spektakulären Fußball-Spiel ein Tor zum Happy End. Nach einem Blackout von Torwart Sven Ulreich und Corentin Tolisso zum 1:2 konnte der starke James Rodríguez im Halbfinal-Rückspiel nur noch in der 63. Minute ausgleichen. „Wir sind natürlich sehr enttäuscht. Meine Mannschaft hat heute ein überragendes Spiel gemacht“, lobte Heynckes.mehr...

Madrid. Diese Szene wird Sven Ulreich nicht so schnell vergessen. Beim 2:2 seines FC Bayern in einem großen Halbfinale gegen Real patzt der Neuer-Vertreter beim 1:2. Und das in dem Stadion, in dem der Weltmeister vor einem Jahr eine schwarze Stunde erlebte.mehr...

Madrid. Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München hat seinen sechsten Einzug ins Finale der Champions League verpasst. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes kam am Abend im Halbfinal-Rückspiel beim spanischen Titelverteidiger Real Madrid zwar zu einem 2:2, das Hinspiel hatten die Bayern in der Vorwoche aber mit 1:2 verloren.mehr...

Madrid. Trotz eines leidenschaftliches Kampfes reicht es für den FC Bayern bei Real Madrid wieder nicht zum Einzug ins Champions-League-Finale. Ein Patzer von Torhüter Sven Ulreich und Corentin Tolisso besiegelt das erneute Aus gegen ein spanisches Team.mehr...

Madrid. Der deutsche Fußball-Rekordmeister Bayern München hat seinen sechsten Einzug ins Finale der Champions League verpasst. Die Mannschaft von Trainer Jupp Heynckes kam am Dienstagabend im Halbfinal-Rückspiel beim spanischen Titelverteidiger Real Madrid zwar zu einem 2:2 (1:1), das Hinspiel hatten die Bayern in der Vorwoche aber mit 1:2 verloren.mehr...

Madrid. Der FC Bayern München beginnt sein Halbfinal-Rückspiel in der Champions League bei Real Madrid ohne Javi Martínez. Für den Spanier, der beim 1:2 im Hinspiel vor einer Woche eine Schädelprellung erlitten hatte, setzt Trainer Jupp Heynckes bei der Partie im Estadio Santiago Bernabéu in der Startformation auf Corentin Tolisso. Der 23 Jahre alte Franzose kam in dieser Saison bereits sieben Mal für die Münchner in der Königsklasse zum Einsatz, fünfmal von Beginn an. Der zuletzt angeschlagene David Alaba steht wieder in der Startelf. Niklas Süle ersetzt Jérôme Boateng.mehr...

ChampionsLeague

01.05.2018

Unruhe in Liverpool, Spannung in Rom

Liverpool. Vor dem Champions-League-Match in Rom geraten sportliche Aspekte beim FC Liverpool beinahe in den Hintergrund. Die „persönliche Auszeit“ von Jürgen Klopps Co-Trainer Zeljko Buvac sorgt im Club für Unruhe. In Rom ist die Sicherheitslage vor dem Halbfinal-Rückspiel heikel.mehr...