Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung
Anzeige

Cleveland Cavaliers gleichen gegen Indiana aus

Indianapolis. Basketball-Superstar LeBron James hat mit den Cleveland Cavaliers in den Playoffs der nordamerikanischen NBA einen Auswärtssieg gefeiert. Der Vizemeister setzte sich mit 104:100 (60:50) gegen die Indiana Pacers durch.

Cleveland Cavaliers gleichen gegen Indiana aus

LeBron James von den Cleveland Cavaliers war mit 32 Punkten und 13 Rebounds bester Spieler im Spiel gegen Indiana Pacers. Foto: Leah Klafczynski/Akron Beacon Journal via Zuma

Der 33-jährige James war mit 32 Punkten und 13 Rebounds der Leistungsträger beim Sieg seiner Cavs. Kyle Korver steuerte 18 Zähler zum Erfolg bei. Im Team der Pacers war Domantas Sabonis mit 19 Punkten am erfolgreichsten. In der Best-of-Seven-Serie steht es nach Clevelands Auswärtserfolg 2:2-Unentschieden. Spiel fünf wird am Mittwoch in Cleveland ausgetragen.

Meister Golden State Warriors unterlag gegen die San Antonio Spurs 90:103 (42:56). Kevin Durant konnte die erste Playoff-Niederlage der Kalifornier trotz seiner 34 Punkte nicht verhindern. Der 29-Jährige holte zusätzlich 13 Rebounds. Für die Gastgeber überzeugte LaMarcus Aldridge mit 22 Punkten und zehn Rebounds. Der Titelverteidiger liegt in der Erstrunden-Serie aktuell mit 3:1 in Führung. Das fünfte Spiel ist für Dienstag im kalifornischen Oakland angesetzt. 

Die Washington Wizards konnten mit einem 106:98 (40:51)-Heimerfolg gegen die Toronto Raptors ihre Erstrunden-Serie auf 2:2 nach Spielen ausgleichen. Die kanadische Metropole Toronto ist der Austragungsort für Spiel fünf am Mittwoch.

THEMEN

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Washington. Die Washington Capitals haben ohne den Eishockey-Nationaltorhüter Philipp Grubauer im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen NHL eine erneute Heimniederlage kassiert.mehr...

Milwaukee. Mike Budenholzer, der Ex-Trainer von Basketball-Jungstar Dennis Schröder, wird in der kommenden Saison bei den Milwaukee Bucks den Ton angeben. Das Team aus der nordamerikanischen Profi-Liga NBA gab die Verpflichtung des 48-Jährigen offiziell bekannt.mehr...

Houston. Die Golden State Warriors haben im Playoff-Halbfinale der nordamerikanischen Basketball-Liga NBA eine Auswärtsniederlage kassiert. Der Titelverteidiger verlor das zweite Spiel der Serie gegen die Houston Rockets deutlich 105:127 (50:64).mehr...

Las Vegas. Noch zwei Siege fehlen den Vegas Golden Knights in den Play-offs, um in ihrer ersten NHL-Saison ins Stanley-Cup-Finale einzuziehen. Ein Torhüter überragt, die Rekorde purzeln, und die Konkurrenz staunt.mehr...