Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Deutsche Post trennt sich von Vorstand Gerdes

Bonn

12.06.2018

Die Deutsche Post trennt sich nach dem Gewinneinbruch im Brief- und Paketgeschäft von seinem langjährigen Vorstandsmitglied Jürgen Gerdes. Der 53-Jährige verlässt den Konzern mit sofortiger Wirkung. Gerdes' zuletzt verbliebene Aufgaben als Vorstand für Innovationen wie den Elektro-Lieferwagen Streetscooter soll Personalchef Thomas Ogilvie zusätzlich übernehmen. Insgesamt arbeitete Gerdes über 30 Jahre für die Deutsche Post. Dass sich beide Seiten trotzdem trennen, begründete der Konzern mit "unterschiedlichen Auffassungen" über die zukünftige Strategie.

Schlagworte: