Diese Website speichert Cookies auf Ihrem Computer. Diese Cookies werden verwendet, um Ihre Website zu optimieren und Ihnen einen persönlich auf Sie zugeschnittenen Service bereitstellen zu können, sowohl auf dieser Website als auch auf anderen Medienkanälen. Mehr Informationen finden Sie in unserer Datenschutzrichtlinie
Anzeige

Chaos beim VfL Wolfsburg

Die „Wölfe“ trennen sich von Sportchef Olaf Rebbe

WOLFSBURG Fußball-Bundesligist VfL Wolfsburg trennt sich von Sportchef Olaf Rebbe. Die Trennung erfolgt formal zum 30. Juni, allerdings wird Rebbe sofort von seinen Aufgaben entbunden.

Die „Wölfe“ trennen sich von Sportchef Olaf Rebbe

Nicht mehr Sportchef des VfL Wolfsburg: Olaf Rebbe. Foto: dpa

Der 39-Jährige steht seit geraumer Zeit beim Tabellen-14. in der Kritik. Sein Aus spätestens zum Saisonende galt als sicher. Rebbe war nach dem Ende der Ära von Klaus Allofs im Dezember 2016 zum Manager befördert worden. Der aktuelle Trainer Bruno Labbadia ist bereits der vierte VfL-Trainer in dieser Zeit. Gelohnt haben sich die häufigen Trainerwechsel nicht. Der VW-Klub spielt im zweiten Jahr in Serie gegen den Abstieg.

Spätestens seit den öffentlich gewordenen Verhandlungen des VfL in dieser Woche mit Hannovers Sportchef Horst Heldt über einen Wechsel war Rebbe nicht mehr zu halten. Der Wechsel von Heldt zu 96 hatte sich allerdings zerschlagen, weil Wolfsburg nicht bereit gewesen war, die von Hannovers Clubchef Martin Kind geforderte Ablösesumme zu bezahlen. Die soll bei rund fünf Millionen Euro gelegen haben.

Von dpa

Anzeige
Anzeige
Das könnte Sie auch interessieren

Kiel Im Duell zwischen dem Zweitliga-Dritten und dem Bundesliga-16. setzt sich wieder einmal der höherklassige Klub durch. Am Ende einer verkorksten Saison rettet sich der VfL Wolfsburg in der Relegation. Auch beim unterlegenen Gegner Holstein Kiel stehen Veränderungen an.mehr...

Wolfsburgs Frauen holen fünften Pokalsieg

Hansen macht Double im Elfmeterschießen perfekt

KÖLN Hochspannung im Pokalfinale der Fußballerinnen! Im Elfmeterschießen setzt sich der VfL Wolfsburg mit 3:2 gegen Bayern Münche durch. Es ist der vierte Titelgewinn in Serie für den VfL.mehr...

VfL besiegt Kiel im Relegations-Hinspiel

Wolfsburg mit guten Chancen auf den Klassenverbleib

Wolfsburg Der VfL Wolfsburg hat sich eine gute Ausgangsposition erarbeitet und gute Chancen auf den Klassenerhalt. Im Hinspiel der Bundesligarelegation setzten sich die Niedersachsen gegen Holstein Kiel mit 3:1 durch.Wolfsburg mit guten Chancen auf den Klassenverbleibmehr...

Gladbach gewinnt klar gegen Wolfsburg

Fohlen schießen Wölfe ab - Raffael beendet Flaute

Mönchengladbach Neben den Turbulenzen in der Vereinsspitze wird beim VfL Wolfsburg auch die sportliche Krise immer schlimmer. Nach dem desaströsen Auftritt in Gladbach droht der Absturz auf Platz 16 und damit wieder die Relegation. Und nächste Woche geht es gegen den HSV.mehr...

Bremen gelingt Befreiungsschlag

Kainz wird beim 3:1 gegen Wolfsburg zum Matchwinner

BREMEN Mit dem zweiten Sieg in Serie gelingt Werder Bremen der erhoffte Befreiungsschlag. Zugleich zieht der SVW den VfL Wolfsburg tiefer in den Abstiegskampf der Fußball-Bundesliga hinein.mehr...

Berlin Bayern München ist erneut Herbstmeister der Fußball-Bundesliga. Nach dem 1:0 bei Eintracht Frankfurt bleibt der Rekordmeister souverän Tabellenführer. Borussia Dortmunds Krise verschärft sich nach der Niederlage gegen Bremen. Auch Leipzig kann nicht gewinnen. In Hamburg fallen keine Tore.mehr...