Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Berufspendler ohne Rad nach Hause

DORSTEN Vor verschlossenen Türen standen Dienstagabend manch Dorstener Pendler, die vom Bahnhof aus mit dem Rad nach Hause fahren.

von Von Anke Klapsing-Reich

, 06.02.2008

 "19 Uhr ist Schicht", erklärte auf Nachfrage der Leiter der Radstation, Peter Weisheit, die von 22.15 Uhr vorverlegte neue Schließungszeit. "Wir haben einfach zu wenig Personal."

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden