Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Brauerei wirbt mit dem Wasserschloss

Schloss Raesfeld: Münsterländer Original

25.05.2007

Raesfeld Das Wasserschloss Raesfeld steht seit einigen Wochen im Zentrum der Werbung bei der Pott´s-Braurei aus Oelde unter dem Stichwort «münsterländer Originale». Dort hatte man ein neues Premium-Pils kreiert: das «Prinzipal». Das Wort «Prinzipal» kommt ursprünglich aus dem lateinischen und bedeutet «das Erste, das Fürstliche». Was lag da näher, das prächtige Wasserschloss auch als Plakatmotiv auszuwählen. Auch auf historischen Emailleschildern und Tischaufstellern ist es zu sehen, weitere Werbeartikel sollen folgen. Die Wahl fiel auch auf Schloss Raesfeld, weil dort der Sitz der Akademie des Handwerks, der Weiterbildungsstätte der sieben Handwerkskammern aus NRW, ist. Dies passte gut in die Marschrichtung von Pott´s. Rainer Diekmann, Vertriebsleiter bei Pott´s und Diplom-Biersommelier: «Wir selbst gehören zu den Brauhandwerkern und fühlen uns als mittelständischer Handwerksbetrieb eng mit der Region verbunden. Traditionsreiche Braukunst und die fürstliche Kulisse von Schloss Raesfeld, das passt perfekt.» Das Foto für die Werbekampagne kommt von einem Raesfelder Unternehmer: Der Industriefotograf Reinhard G. Nießing hat die Vorlage geliefert. Bürgermeister Udo Rößing: «Ich war angenehm überrascht, als ich kürzlich in Borken eine wunderschöne Panoramaaufnahme des historischen Wasserschlosses Raesfeld auf einer riesigen Werbetafel erblickt habe. Es ist gut für das Münsterland, wenn wir mit unseren eigenen Stärken werben. Das ist Wirtschaftsförderung für die Region.» Natürlich kann man das neue Produkt auch in der wiedereröffneten Gastronomie im Schloss frisch gezapft probieren. Die Firma Pott´s hat dort einen lokalen Stützpunkt eingerichtet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt