Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bundespräsident zeichnet CAP aus

GRAFENWALD Das CAP-Marktkonzept, das auch in Grafenwald erfolgreich arbeitet, ist von Bundespräsident Horst Köhler als zukunftsträchtig und beispielhaft ausgezeichnet worden.

21.02.2008

„Die CAP-Märkte helfen, die bestehenden Vorurteile abzubauen. Die behinderten Mitarbeiter können sich beweisen und an ihren Aufgaben wachsen“, lobt die Initiative „Deutschland- Land der Ideen“, die  in ihrer Laudatio. Seit März 2006 gibt es auch in Grafenwald einen erfolgreichen CAP-Markt. Hier arbeiten derzeit sechs Menschen mit einer Behinderung, die im normalen Arbeitsmarkt nur schwer eine Chance bekämen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden