Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Dorsten bekommt ein neues Open-Air-Festival

hzRed Balloon Festival

Zwei gekreuzte Gitarren mit Hammer und Schlegel erinnern auf dem Plakat noch an das Dorstival. Das letzte Festival auf der Hürdfeldhalde in Dorsten ging vor fünf Jahren über die Bühne. Sein Nachfolger feiert im August Premiere und ist nicht nur vom Namen her ganz anders.

Dorsten

, 23.06.2018

Red Balloon Festival – wie kommt man denn auf so einen Namen? Veranstalter Christian Joswig überlegt kurz, dann sagt er: „Wir wollten einen Kontrapunkt zum Dorstival setzen und haben uns für einen Namen entschieden, der positiv wirkt und Familien anspricht.“ Bei Dark Metal, davon darf man getrost ausgehen, wäre das nicht der Fall gewesen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt