Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Drei Tage wie ein Star gefühlt

DORSTEN Wie fühlt es sich wohl an, ein Wochenende wie ein Star behandelt zu werden? Diese Erfahrung durften die Dorstenerin Kim Jana Bronak und ihre Mutter Bärbel vor wenigen Tagen machen.

24.02.2008
Drei Tage wie ein Star gefühlt

Kim Jana Bronak und ihre Mutter Bärbel bei der "Echo"-Preisverleihung.

Als Gewinnerinnen eines Preisausschreibens reisten sie  für drei Tage in die Hauptstadt, um bei der Musikpreisverleihung "Echo 2008" dabei zu sein. Übernachtet wurde im 5-Sterne Hotel "Concorde" mitten im Herzen Berlins. Am selben Abend genossen beide die Show "Dekollete" im Varietetheater "Wintergarten", bevor sie anschließend zurück ins Hotel chauffiert wurden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt