Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

In Gahlen wählten 33,9 Prozent

SCHERMBECK / ERLE Eine etwas geringere Wahlbeteiligung als vor vier Jahren vermutet Pfarrerin Helma Pontkees nach den Kirchenvorstandswahlen in der evangelischen Kirchengemeinde Schermbeck.

von Von Michael Klein

, 25.02.2008

Genaue Zahlen konnte sie allerdings noch nicht nennen: "Wir müssen noch einmal nachzählen." Am Sonntag wurde in Schermbeck das Presbyterium neu zusammengesetzt. Erika Herzog und Walter Horstkamp schieden altersbedingt aus, Christina Jörres kandidierte aus beruflichen Gründen nicht mehr. Die anderen Presbyteriums-Mitglieder stellten sich erneut zur Wahl und wurden auch allesamt in ihren Ämtern bestätigt.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden