Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Lembeck rüstet für das große Schützenfest

Vorparade am Pfingstmontag

23.05.2007

Lembeck Am Wochenende nach Pfingsten feiern die Lembecker traditionell ihr Schützenfest. Auftakt hierzu ist die Vorparade am Pfingstmontag, 28. Mai. Der Vorstand lädt alle Bürger dazu herzlich ein. Der Nachmittag soll auf das bevorstehende Fest einstimmen. Die Schützen treffen sich um 16 Uhr auf dem Parkplatz bei Bügers, um gemeinsam zum Schulhof zu marschieren. Unter der Leitung des neuen Oberst Josef Heitmann und Major Gerd Trockel wird für die kommenden Festumzüge geprobt. Ganz besonders sind die Jungschützen zur Teilnahme aufgefordert, damit an den Festtagen auch alles perfekt abläuft. König Dirk «Otto» Homfeldt und Königin Monique Schuchert-Kappe sowie die Ehrenpaare Ute Dudarski mit Udo Cosanne und Ulrike Henkelmann mit Oliver Krug wollen sich ein Bild machen, was Sie auf «ihrem Schützenfest» erwartet. Die beiden Lembecker Musikzüge, die Blaskapelle Harmonie und der Spielmannszug Grün Weiß Lembeck, zeigen bei der Vorparade auch schon, was sie in den letzten Wochen und Monaten fleißig einstudiert haben. Lembecker Neubürger und Jungschützen, die noch kein Mitglied im Verein sind, können dieses während der Vorparade nachholen. Außerdem können Mitglieder, die ihren Jahresbeitrag von 6 Euro noch nicht bezahlt haben, das auch an diesem Nachmittag nachholen. Während der Schützenfesttage finden keine Neuaufnahmen statt. Schützen, die noch kein Holzgewehr oder keine Schützenmütze haben, haben die Möglichkeit, vor der Vorparade und vor dem Umzug am Schützenfestsonntag Gewehr und/oder Mütze zu erwerben. Anwohner des Festumzugsweges und alle, die Haus oder Vorgarten mit einer Schützenfahne schmücken möchten, wenden sich an Schatzmeister, Bernhard Hellenkamp, Am Hagen 1a.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden