Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mofafahrer bei Unfall schwer verletzt

DORSTEN Schwer verletzt ist ein Mofafahrer am Dienstagabend bei einem Verkehrsunfall worden.

11.06.2008

Beim Überqueren der Fahrbahn im Kreuzungsbereich Auf dem Beerenkamp/ Gladbecker Straße übersah ein 15-jähriger Dorstener Mofafahrer am Dienstagabend eine 55-jährige PKW-Fahrerin aus Dortmund. Beide Fahrzeuge stießen zusammen. Durch den Aufprall wurde der 15-jährige auf die Fahrbahn geschleudert, während das Mofa im Straßengraben landete. Bei dem Unfall verletzte sich der Mofafahrer schwer und musste mit einem Rettungswagen zum stationären Aufenthalt in ein Krankenhaus gebracht werden. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von etwa 4100 Euro.

Lesen Sie jetzt