Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Mülltonnen morgens an die Straße stellen

DORSTEN Der Feuerteufel ist mal wieder in Dorsten unterwegs: In den letzten Wochen erhielt der Entsorgungsbetrieb immer wieder Mitteilungen über verbrannte Abfallbehälter.

19.02.2008

Brennende Mülltonnen sind nicht nur ein Ärgernis für die Anwohner und den Entsorgungsbetrieb. Sie stellen auch ein hohes Risiko dar. Denn oft genug muss bei den Bränden auch die Feuerwehr ausrücken, um ein Übergreifen der Flammen auf Zäune, Garagen oder Autos zu verhindern.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden