Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Regen trübt die Stimmung beim "Zoch"

DORSTEN Verkleidet war so mancher, aber keiner so blöd wie das Wetter: Es kam als kalter Regen zum Dorstener Rosenmontagszug daher.

von Von Michael Klein

, 04.02.2008
Regen trübt die Stimmung beim "Zoch"

Wahre Jecken lassen sich die Stimmung nicht vermiesen.

Da muss sich Petrus im kommenden Jahr aber mächtig ins Zeug legen, um diesen klimatischen Affront vergessen machen zu können. Denn die graue Schmuddelei legte sich ein wenig aufs Gemüt: Weniger Zuschauer als in den Vorjahren, die Stimmung im närrischen Volk hielt sich in Grenzen und selbst bei den Vereins-Jecken im Zug sah man so manch verkniffenes Gesicht.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden