Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Rybnik trifft Dorsten

Tolles Programm

29.05.2007

Dorsten Zum 26. Rybniker Heimattreffen von Freitag, 1. Juni, bis Sonntag, 3. Juni, sind an diesem Wochenende rd. 95 Gäste aus Rybnik in Dorsten untergebracht. 35 sind in Privatquartieren des Freundeskreises untergebracht, 15 sind Gäste der BG Dorsten, 4 des Schachklubs Hervest-Dorsten, 15 der Stadt Dorsten und 25 des Deutschen Freundschaftskreises in Rybnik und Angehöriger der Bundesheimatgruppe Rybnik. Wie in jedem zweiten Jahr veranstaltet der Freundeskreis Rybnik in Dorsten die Rybnik-Tage als Bürgerbegegnung und Kulturtage. Bei dieser Gelegenheit zeigen Rybniker Künstler, manchmal Profis, manchmal Laienkünstler, einen Ausschnitt aus dem Kulturleben der oberschlesischen Partnerstadt Dorstens. In diesem Jahr werden sie als Simultanveranstaltung und Bereicherung des Altstadtfestes durchgeführt. Höhepunkt der Rybnik-Tage ist der Galaabend Rybniker Künstler am Samstag, 2.6., 20 Uhr, in der Aula des Gymnasiums Petrinum. Die Anfangszeit wurde gegenüber der Ankündigung in den Werbeplakaten um eine halbe Stunde auf nun 20 Uhr verschoben, weil sich herausstellte, dass den Besuchern genügend Zeit bleibt, um anschließend den Lampionkorso und das Feuerwerk des Altstadtfestes zu besuchen. An diesem Abend treten die Formationstanzgruppe Domino, ein Akkordeonquintett und ein Gitarrenduo auf und bieten fulminante Unterhaltung. Das künstlerische Niveau der Rybniker ist inzwischen sprichwörtlich unter eingeweihten Dorstenern. Die Gäste treffen am Donnerstag in Dorsten ein. Am Freitag steht das Thema Strukturwandel im Emscher-Lippe-Raum in Form einer Besichtigung alter und neuer Industrien auf dem Programm. Ein Thema von höchster Aktualität für die Gäste. Danach nimmt die Gruppe am Altstadtfest teil. Samstag Nachmittag gibt es noch eine Bürgerbegegnung unter Teilnahme beider Bürgermeister. An dieser Veranstaltung nehmen alle Dorstener und Rybniker teil, die in irgendeiner Weise zum vielfältigen Programm der Rybnik-Tage beigetragen haben.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden