Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Spielplatz auf Rädern rollt an

KIRCHHELLEN Er ist wesentlich größer als sein Vorgänger. 3,5 Meter mehr Spielfläche und wesentlich mehr Sitzmöglichkeiten. Die Rede ist vom Rollmobs, dem rollenden Mobil des Jugendamtes, das mittwochs wieder Halt am Josef Terwellen-Platz macht.

von Von Yvonne Dziabel

, 14.02.2008
Spielplatz auf Rädern rollt an

<p>Strahlende Gesichter nicht nur bei den Kindern, denn der neue Rollmobs bietet viel mehr Platz. Dziabel</p>

Der alte Bus wurde aus technischen Gründen aussortiert. "Wir haben in dem neuen Rollmobs wesentlich mehr Lagerfläche und müssen deshalb nicht mehr jeden Tag ein- und ausräumen", erklärt Peter Eichhorn. Und das kann bei den vielen Spielen im Innenraum schon jede Menge Zeit in Anspruch nehmen. Denn der Rollmobs wird nicht umsonst seit Jahren als "Spielplatz auf Rädern" und "Treffpunkt der Fantasie" bezeichnet.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden