Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Startklar für das Berufsleben

Qualifizierung von Jugendlichen bei der rebeq abgeschlossen

31.05.2007

Dorsten «Es war manchmal schon sehr anstrengend, aber jetzt bin ich mehr als froh, meinen Schulabschluss in der Tasche zu haben», freute sich Vitor Oliveira gestern. Der 17-Jährige ist einer von mehreren Jugendlichen, die es mit der Maßnahme «Startklar» geschafft haben, ihren Hauptschulabschluss nach zumachen. Im Sommer kann er eine Ausbildung zum Kfz-Mechatroniker beginnen. Auch Meryem Özdemir weiß durch die Weiterbildungsmaßnahme bei der rebeq jetzt, welche berufliche Richtung sie einschlagen möchte, «Ich freue mich total. Durch meinen Abschluss kann ich nun das Berufskolleg für Kosmetik besuchen.» Eradal (20), Mike (25), Michaela (21) und Enrico (22) hatten gestern ebenfalls allen Grund zum Feiern. Sie erhielten auf dem Hof der rebeq an der Bochumer Straße ihr Zertifikat über den erfolgreichen Abschluss der Qualifizierungsprojekte Startklar, Job Plus und Sprache & Arbeit. Sie machen in sechs bis neun Monaten fit für das Berufsleben. Heinrich Lange, stellvertretender Geschäftsführer der Vestischen Arbeit Kreis Recklinghausen, ist sicher: «Wir zeigen durch unser Projekt deutlich, dass unsere jungen Kunden Ziele verfolgen. Nach dem Schulabschluss muss schnell eine Ausbildung gefunden werden, damit eine dauerhafte Perspektive eine wirkliche Realität wird.»

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden