Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Totes Baby: Ermittlungen dauern

DORSTEN Die Mutter des kleinen Justin ist psychisch am Ende. So heißt es aus ihrem engsten Umkreis. Ihr Baby verstarb am 17. Januar an den Folgen eines Schütteltraumas.

von Von Klaus-Dieter Krause

, 07.02.2008
Totes Baby: Ermittlungen dauern

Die Polizei ermittelt einen Todesfall in der Falkenstraße.

Der Säugling war am Neujahrstag 2008 zur Welt gekommen. Der 28-jährigen Mutter falle es sehr schwer, den Tod ihres Sohnes zu verarbeiten, hieß es zudem. Nach wie vor steht die Frau unter Tatverdacht: Die Ermittlungen gegen sie und den Vater des Kindes sind immer noch nicht abgeschlossen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden