Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Trauungen auf Schloss Raesfeld sind ein Renner

17.05.2007

Raesfeld Kaum drei Wochen ist es her, dass das Raesfelder Standesamt auch Trauungen im Wasserschloss Raesfeld anbietet. Erster Beigeordneter Andreas Grotendorst freut sich: «In der kurzen Zeit haben sich schon 14 Paare entschlossen, in historischer Kulisse zu heiraten. Mit so einem Ansturm hatten wir nicht gerechnet.» Angefragt wird beim Standesamt nicht nur aus Raesfeld selbst. Aus den Nachbarorten Dorsten und Hünxe, aus Dortmund, Düsseldorf und Köln finden Heiratswillige den Weg in die Schlossgemeinde. Terminengpässe wird es auch am 7.7.07 und 20.7.2007 so schnell nicht geben, da Trauungen sowohl im Kaminzimmer als auch im Verlieszimmer stattfinden können. Jetzt, wo das Schloss rundum von sattem Grün umgeben ist, kommt die traumhafte Kulisse für den schönsten Tag im Leben erst richtig zur Geltung. Die erste Trauung findet am 8. Juni 2007 im Kaminzimmer statt. www.raesfeld.de.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden