Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wer hat den Unfall auf der Marktallee gesehen?

Polizei sucht weiter SUV-Fahrer

Nach einem Unfall auf der Marktallee sucht die Polizei weiter Zeugen, da sie den geflüchteten SUV-Fahrer immer noch nicht ermitteln konnte.

Wulfen-Barkenberg

16.04.2018
Wer hat den Unfall auf der Marktallee gesehen?

Der SUV-Fahrer, nach auch ein Verkehrsschild umgefahren hatte, wird weiterhin gesucht. © Foto: Guido Bludau

Am vergangenen Freitag (13.4.) gegen 7.40 Uhr musste eine 63-jährige Autofahrerin aus Dorsten im Bereich der Straße „Grehenbruch“ kurz anhalten. Ein hinter ihr fahrender SUV-Fahrer fuhr auf das Heck der 63-Jährigen auf. Anstatt sich zu kümmern, fuhr der Unbekannte weiter und streifte dabei das Auto einer 59-jährigen Frau aus Dorsten.

Jetzt lesen

Anschließend prallte der SUV-Fahrer noch gegen ein Verkehrsschild und riss es dabei aus der Verankerung. Aber auch danach fuhr er weiter, ohne anzuhalten. Die 63-jährige Autofahrerin aus Dorsten wurde bei dem Unfall verletzt, sie kam mit dem Rettungswagen ins Krankenhaus. Der beschädigte schwarze SUV (Audi Q7) konnte inzwischen gefunden werden. Die Ermittlungen zum Fahrer dauern noch an.

Die Polizei sucht weitere Zeugen, die Angaben zu dem Fahrer machen können. Hinweise nimmt die Polizei unter Tel. (0800) 2361111 entgegen.