Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Weniger Gewerbesteuern

SCHERMBECK Erheblich weniger Gewerbesteuereinnahmen dürfte die Schermbecker Gemeindekasse erwarten. Grund: Die Schieflage, in die die WestLB geraten ist.

von Von Michael Klein

, 06.02.2008
Weniger Gewerbesteuern

Dieses Befürchtung äußerte Bürgermeister Ernst-Christoph Grüter gestern vor den Mitgliedern des Schermbecker Planungs- und Umweltausschusses. Die Kreissparkasse Wesel ist über den Rheinischen Sparkassen- und Giroverband an der WestLB beteiligt, muss also auch für die Verluste aufkommen. „Das Jahresergebnis der Kreissparkasse dürfte durch die aktuelle Entwicklung belastet werden“, so Ernst Christoph Grüter. Genaue Zahlen konnte er allerdings nicht nennen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden