Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Wer löst den König Harald Coldewey ab?

Dammer Schützen laden zum Fest

30.05.2007

Schermbeck Am kommenden Wochenende feiern die Dammer Schützen ihr traditionelles Schützenfest. Am Samstag (2.) treten die Schützen auf dem Festplatz am Küpperskamp an. Danach beginnt das Schießen mit dem KK-Gewehr auf die Königsschiebe. Parallel dazu wird ein Preisschießen veranstaltet. Zwischen 18 und 19 Uhr wird man wissen, wer am Sonntag zum neuen Regenten im Dammer Königreich inthronisiert werden soll. Beim abendlichen Festball, der von der Kapelle «Starlight» musikalisch untermalt wird, stehen die amtierenden Majestäten Harald Coldewey und Monika Schmitz mit ihren beiden Hofpaaren Ernst Steinkamp/Ruth Kolkmann und Walter Prumbohm/Rita Steinkamp noch im Mittelpunkt der Untertanen. Am Sonntag (3.) treten die vom Präsidenten Heinz-Wilhelm Schult geleiteten Schützen um 14 Uhr auf dem Festplatz an. Ab 15 Uhr werden die neuen Majestäten inthronisiert und die Preisträger geehrt. Nach der Parade und der Kranzniederlegung am nahen Ehrenmal findet ein Umzug durch das Dorf statt, den die Borbrügger Musikanten und das Tambourcorps Bricht musikalisch untermalen. Mit dem abendlichen Krönungsball ab 20 Uhr, zu dem kein Eintritt erhoben wird, endet der zweite Schützenfesttag. Um 14 Uhr treffen sich am Montag (4.) die Schützen am Festzelt. Es folgt der Sturm auf die Königsburg, den die Nachbarn des neuen Königs mit allerlei Tricks zu verhindern suchen, allerdings am Ende doch erfolglos. Mit dem Festball ab 20 Uhr klingt der offizielle Teil des Schützenfestes aus. Schützen, denen nach drei feucht-fröhlichen Festtagen noch der Sinn nach einer zusätzlichen Feier steht, lassen am Dienstag das Fest mit dem traditionellen «Freibier» ausklingen. H.Sch.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden