Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

150 Euro für kranke Jasmin

Künstler hilft

22.05.2007

Mengede Die Hilfe für die an Leukämie erkrankte Netter Gymnasiastin Jasmin Janzen manifestiert sich nicht nur in großen Aktionen wie der jüngsten Typisierung. Es sind auch die vermeintlich «kleinen» Beiträge, mit denen Menschen der jungen Frau helfen möchten. So auch der Mengeder Künstler Detlef Bechinie von Lazan. Er hat jetzt eine seiner Holzskulpturen, die er derzeit in der Bibliothek Mengede ausstellt, verkauft. Den Erlös von 150 Euro stellt er Jasmin Janzen zur Verfügung. Eigentlich wollte er seine Sammlung beisammen halten, um sie in einem größeren Zusammenhang zeigen zu können. Das Schicksal von Jasmin habe ihn bewogen, eine Ausnahme zu machen, so Bechinie von Lazan. Seine Holzskulpturen sind noch bis zum 2. Juni während der Öffnungszeiten der Bibliothek Mengede, Rigwinstraße, zu sehen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden