Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Auftrags-Schläger sollen lange ins Gefängnis

22.02.2008

Wegen gemeinschaftlicher gefährlicher Körperverletzung beantragte Staatsanwältin Elke Hinterberg vor dem Landgericht Essen gegen zwei 24 und 32 Jahre alte Dortmunder Haftstrafen von jeweils fünf Jahren zu verhängen. Ein dritter Dortmunder (31) sollte nach Ansicht der Anklagevertreterin zu vier Jahren Gefängnis verurteilt werden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden