Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Bahnunfall: 22-jähriger Arbeiter getötet

DORTMUND/LÜNEN Knapp drei Stunden waren am Donnerstagmorgen die Bahnverbindungen zwischen Lünen und Werne, Dortmund und Bork unterbrochen. Grund war ein tödlicher Unfall.

von Ruhr Nachrichten

, 26.06.2008

Die Bahn setzt  im Nahverkehr Busse ein, der Fernverkehr wird über Hamm umgeleitet. Wir halten Sie auf dem Laufenden.  

Lesen Sie jetzt