Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Baustelle Hörde

Während sich die Bagger am Phönix-See und unter den Hochöfen im Westen durch das Erdreich wühlen und die Hörder Zukunft modellieren, entfaltet die Stadt in den nächsten Wochen die Visionen für einen Bezirk.

von Peter Bandermann

, 06.02.2008
Baustelle Hörde

<p>Ein Blick auf die Seebaustelle zeigt: Es geht voran. Drei Informationstermine im Bürgersaal verbinden die Hörder Geschichte mit der Zukunft der Stadt. Bandermann</p>

HÖRDE Heute informiert die Verwaltung um 19 Uhr im Bürgersaal über die Zukunfts-Themen Einzelhandel, Verkehr, Wohnen, Soziales und Kultur, nachdem der "Hörde gestern - heute - und morgen?"-Termin am 9. Januar überlaufen war. Wegen der großen Nachfrage legt die Stadt "einen drauf".

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt