Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Brinkhoff's-Bier für Borussia

DORTMUND Die BVB-Fans dürfen sich freuen. Ab der Saison 2008/09 wird wieder überall im Stadion Dortmunder Bier ausgeschenkt. Darauf einigsten sich Borussia Dortmund und die Radeberger Gruppe, unter deren Dach auch DAB und Brinkhoff's No. 1 gebraut wird.

von Von Constantin Blaß

, 27.06.2008
Brinkhoff's-Bier für Borussia

Ausschließlich Dortmunder Bier wird ab Juli

Die Radeberger Gruppe löst damit ab dem 1. Juli die Warsteiner Brauerei als so genannter Champion Partner ab. Während sich der BVB über Sponsoring-Einnahmen im mindestens hohen sechsstelligen Bereich freuen darf, erhält die Radeberger Gruppe exklusives Ausschankrecht im Signal Iduna Park. Seit 2001 lief "Dortmundiges", nämlich DAB, nur auf der Nord- und Südtribüne. Ab Juli gibt's nur noch Brinkhoff's No.1.

"Wir haben dem BVB ein sehr, sehr gutes Angebot gemacht", sagte Thomas Schneider, Geschäftsführer der Dortmunder Brauereien schon Anfang des Monats. Ein so gutes Angebot, dass der BVB trotz zweier weiterer Interessenten nicht mehr ablehnen konnte. Ohnehin hatte BVB-Boss Hans-Joachim Watzke immer erklärt, dass er wisse, "welche Bier-Vorlieben unsere Fans haben".

Am Montag wollen die Radeberger Gruppe und Borussia Dortmund Näheres zur Partnerschaft im Rahmen einer Pressekonferenz erläutern.

Lesen Sie jetzt