Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Die Frauen-Biografin

Als Biografin starker Frauen hat sie sich einen Namen gemacht: Marianne Brentzel, 64, schrieb schon über "Nesthäkchen"-Autorin Else Ury oder DDR-Politikerin Hilde Benjamin. In ihrem neuen Buch "Ich habe mich geirrt. Was soll's" zeichnet sie das Leben der Margherita Sarfatti nach.

21.02.2008

Die Frauen-Biografin

Marianne Brentzel bekommt den Literaturpreis Ruhram neuen Buch.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt