Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Diebe tischten Märchen auf

16.06.2008

Zwei flüchtende Diebe haben sich in der City eine halsbrecherische Verfolgungsjagd mit der Polizei geliefert.

Der Fahrer eines BMW war am Sonntag um 23.50 Uhr einer Zivilstreife an der Möllerstraße aufgefallen. Als ihm zwei Männer vom Gelände eines Gebrauchtwagenhandels eine abgebaute Stoßstange reichten, wollten die Polizisten eingreifen. "Da gab der Mann Gas und fuhr mit hoher Geschwindigkeit über eine Böschung. Dabei wäre seine Mitfahrerin, die die Stange auf dem Schoß hielt, beinahe aus dem Wagen gefallen", berichtet ein Polizeisprecher. Mehrfach raste der Unbekannte über Rot, am Königswall musste ein Autofahrer eine Vollbremsung machen, um auszuweichen. An der Ecke Gronaustraße / Oestermärsch stoppten ihn die Polizisten. Der Rumäne (31) wurde verhaftet, seine Begleiterin (24) versuchte vergeblich, ihn zu befreien. In ihren Vernehmungen tischten sie den Beamten "haarsträubende Märchen" auf. weg

Lesen Sie jetzt