Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Exhibitionist auf Dortmunder Bahnhofsvorplatz festgenommen

Polizei

Beamte der Bundespolizei haben am Dienstagabend einen Exhibitionisten festgenommen. Der Mann hatte auf dem Vorplatz des Hauptbahnhofs die Hosen heruntergelassen. Nicht alle Passanten fanden das schön.

DORTMUND

von Von Matthias Langrock

, 01.08.2012
Exhibitionist auf Dortmunder Bahnhofsvorplatz festgenommen

Auf dem Bahnhofsvorplatz nahmen Polizisten einen Exhibitionisten fest.

Wie die Polizei am Mittwoch mitteilte, hatte sich der 25-Jährige Zeugenaussagen auf dem vorplatz die Hose heruntergezogen und an seinem Glied gespielt. Mehrere Personen fühlten sich belästigt und informierten die Polizei. die Beamten forderten den Mann zunächst auf, seine Handlungen einzustellen und nahmen ihn mit auf die Wache - mit hochgezogener Hose. Gründe für sein Verhalten nannte der Mann nicht. Die Polizei leitete ein Ermittlungsverfahren wegen exhibitionistischer Handlung gegen ihn ein.  

Lesen Sie jetzt