Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Flughafen erwartet weniger Passagiere

28.02.2008

Beim Passagieraufkommen hält der Höhenflug auf der "Startbahn Ruhrgebiet" zwar noch an. Doch es ziehen dunkle Wolken am Himmel auf. 149 831 Gäste passierten im Januar die Kontrollen. Zum Vergleich: Im Januar 2006 waren es 112 625 Passagiere. Vor allem die Billig-Airlines, die auf Dortmund fliegen, bescherten dem Airport dieses gute Ergebnis. Trotzdem will bei den Betreibern keine Freude aufkommen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden