Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Herzensbrecher entführten nach «Bella Napoli»

Maibaum-Konzert des MGV Harmonie

22.05.2007

Eichlinghofen Muttertagswünsche für alle Generationen hat der MGV Harmonie Eichlinghofen am Sonntag im evangelischen Gemeindehaus Eichlinghofen mit seinen «Liedern unterm Maibaum» erfüllt: Fast drei Stunden lang hat der Chor die Gäste mit Musik, Kaffee, Kuchen, Maibowle und Kaffeehausmusik von Pianist Alexander Grünberg bestens unterhalten. In ein Wiener Café haben die 14 Sänger den Saal im ersten Teil des von Marie Luise Nieder charmant geleiteten Programms verwandelt. Die Spaß an der Musik nahm der neu gegründete «Kleine Chor» der Gemeinde Maria Königin mit viel Lust an der Show auf: Kalorien zählten die Sopranistinnen im «Kaffeeklatsch», forderten dann aber schwungvoll im Udo Jürgens-Hit «Aber bitte mit Sahne». Herzensbrecher sind die Sänger der Eichlinghofer Harmonie. Mit dem «Bel Ami» machten sie nicht nur die Zuschauer im voll besetzten Saal, sondern auch die Chorleiterin glücklich. Und für «Eine Nacht voller Seligkeit» schenkten sie dem Publikum schöne Stimmen und viel Ausdruck. Die Eichlinghofer sind in kleinerer Besetzung wendiger und können rhythmisch präziser singen als große Ensembles. Wie im «kleinen grünen Kaktus» der den Comedian Harmonists. Für den «Großen Chor» von Maria Königin war das bunte Programm eine nette Abwechslung zu den Proben für Mendelssohns «Paulus», dessen Aufführung am 11. November ein herausragendes kirchenmusikalisches Ereignis in Eichlinghofen wird. Ganz im Zeichen von Heinz Rühmann begeisterte der Kirchenchor mit «Ich brech die Herzen der stolzesten Frau'n». Mit den Caprifischern zog der MGV zum Schluss nach «Bella Napoli» - der Saal sang da schon munter mit und war vortrefflich eingestimmt auf das gemeinsame Mailieder-Singen zum Ausklang. JG

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt