Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Interview mit Opfer

DORTMUND Es grenzt an Horror, was Türsteher Douz Dobras (Foto) am Samstag erlebte: Ein Disko-Gast richtete eine Waffe auf seinen Kopf und drückte ab – wie durch ein Wunder blieb der 32-Jährige unversehrt. RN-Redakteur Andreas Wegener sprach mit ihm.

27.03.2007

Haben Sie inzwischen realisieren können, was für ein Glück sie hatten?

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt