Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Jugendliche beraubten 80-Jährige

Tasche entrissen

31.05.2007

Mengede Opfer von jugendlichen Handtaschenräubern wurde eine 80-jährige Dortmunderin gestern Morgen in Mengede. Die Seniorin ging um 9.24 Uhr auf dem Gehweg der Straße Am hohen Teich in Richtung Bushaltestelle. Zwei Jugendliche, an denen sie zuvor vorbei gegangen war, kamen plötzlich von hinten angerannt und entrissen der Seniorin die Handtasche. Die Geschädigte konnte einen Sturz gerade noch verhindern. Die beiden Täter flüchteten. Kurz darauf wurde die Handtasche gefunden, die Täter hatten das Bargeld (75 Euro) genommen und die Tasche weggeworfen. Beide sollen 15 - 18 Jahre alt, 170 bis 180 cm groß und schlank sein. Die Jungen trugen Mützen und waren dunkel gekleidet. Zeugen können sich unter Tel. 132-51 21 bei der Polizei melden.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt