Diese Website verwendet Cookies. Cookies gewährleisten den vollen Funktionsumfang unseres Angebots, ermöglichen die Personalisierung von Inhalten und können für die Ausspielung von Werbung oder zu Analysezwecken gesetzt werden. Lesen Sie auch unsere Datenschutz-Erklärung

Kampf gegen Straßenkriminalität: Polizei kontrolliert 280 Personen

21.02.2008

Bei Schwerpunktkontrollen zur Bekämpfung der Straßenkriminalität haben Polizei und Ordnungsamt von Montag bis Mittwoch rund 280 Personen überprüft. In den Bereichen Innenstadt, Westpark, Stadtgarten, Uni-Parkplätze und "Schlanker Mathilde" in Hörde durchsuchten die Beamten 77 Personen. 61 von ihnen erhielten einen Platzverweis, 12 müssen sich wegen eines Verstoßes gegen verschiedener Drogendelikte verantworten. Ein Mann wurde nach einem Handtaschenraub verhaftet. Zudem konnten die Beamten ein gestohlenes Autoradio sicherstellen. Bei gleichzeitigen Verkehrskontrollen schrieben die Ordnungskräfte 72 Knöllchen und 18 Anzeigen.

Schön, dass Sie sich für diesen Artikel interessieren.
Er ist Teil von HZ+, dem neuen exklusiven Angebot der Halterner Zeitung.

Registrieren Sie sich einfach kostenlos und unverbindlich,
schon können Sie weiterlesen.
Mit Google
Mit Amazon
Oder registrieren Sie sich mit Ihrer E-Mail:

Mit Ihrer Registrierung erklären Sie sich mit unseren AGBs und unserer Datenschutzerklärung einverstanden

Lesen Sie jetzt